Digitales Storytelling: Welche Geschichte erzählen Sie?

digitales storytelling markenbildung

Um in der zunehmend vernetzten und markenbewussten Welt von heute erfolgreich zu sein, müssen Marken ihre Erzählweise auf die heutige Zeit anpassen. Dies erfordert einen einen neuen Blickwinkel, um die Geschichten der Vergangenheit auf neue Art und Weise nahtlos in die Gegenwart einzubinden. Digitales Storytelling gehört zur täglichen Arbeit einer Content Marketing Agentur – ganz egal, ob die Geschichte eines Unternehmens fünf, 20 oder 150 Jahre alt ist.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Im traditionellen Sinne ist eine Traditionsmarke eine Marke, die es seit vielen Jahren, vielleicht sogar Jahrhunderten gibt. Covid-19 hat jedoch irgendwie diese “guten alten Tage” in “vor den Virustagen” verschoben… Daher ist das Heritage Branding zu einem mächtigen Instrument im digitalen Storytelling geworden. Ganz davon abgesehen: Es geht nicht darum, eine jahrzehntelange Geschichte zu haben; es geht darum, Ihre Geschichte zu erzählen und Ihre Marke zu vermenschlichen.

Es gibt immer eine Geschichte zu erzählen

Marken sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, sich abzuheben. Einzigartige Produkte, tadellose Leistungsnachweise, Langlebigkeit, Erfolg und konsistente Kernwerte fördern in der Regel eine einzigartige Identität. Mit dem Erbe eng verbunden ist das Geschichtenerzählen von Marken. Für eine erfolgreiche Marketingstrategie ist es daher wichtig, wie Sie Ihre Geschichte erzählen.

Lee, das beliebte Bekleidungsunternehmen, das für den Verkauf von Denim-Jeans bekannt ist, ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Das Unternehmen wurde 1889 von H.D. Lee gegründet und ist ein Synonym für den Begriff “Blue Jeans”. Bis heute knüpft das Unternehmen an diese Geschichte an, indem es Geschichten erzählt und Inhalte veröffentlicht, die die Vergangenheit ehren und gleichzeitig die Kunden ermutigen, modisch fortschrittlich zu bleiben.

digitales storytelling lee jeans


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Doch egal, ob Ihr Unternehmen 1889, 1954 oder 2016 gegründet wurde, es gibt immer eine Geschichte zu erzählen. Die Menschen haben es immer geliebt, Geschichten zu hören, weil sie Emotionen und Relativität in ihrem eigenen Leben haben. Warum haben sich nicht längst alle Marken dieses grundlegende Konzept des Geschichtenerzählens zu eigen gemacht? Es könnte die Angst vor dem Unbekannten sein oder einfach das fehlende Know-how. Dabei ist digitales Storytelling überhaupt nicht schwer, wenn Sie nur einige wichtige Punkte beachten.

Digitales Storytelling wertet Ihre Marke auf

Vertrauenswürdige Marken haben oft Priorität für die Verbraucher. In der Vergangenheit haben sie sich die Zeitachse eines Unternehmens angesehen, um festzustellen, ob eine Marke vertrauenswürdig ist. Wenn sie eine Marke fanden, die es schon seit Generationen gab, betrachteten sie sie in der Regel als beständig und zuverlässig, während eine neuere Marke eher skeptisch betrachtet wurde. Diese Stimmung hat sich in den vergangenen Jahren definitiv verändert.

Heute braucht man nicht mehr das Erbe jahrelanger Markenwerte. Man braucht einfach Markenwert, Punkt. Organisationen schaffen Markenwert, indem sie positive Erfahrungen schaffen, die die Verbraucher dazu verleiten, weiterhin bei ihnen zu kaufen und nicht bei Konkurrenten, die ähnliche Produkte herstellen.

Sie haben vielleicht keine 200-jährige Geschichte, vielleicht sind es nur fünf Jahre. Möglicherweise haben Sie keine Generationen von Kunden, aber vielleicht haben Sie Kunden, die Sie von Anfang an begleitet haben. Wenn Sie eine gewisse Historie haben – und mag sie noch so kurz sein, dann können Sie die Prinzipien einer Traditionsmarke im digitalen Storytelling zu Ihrem Vorteil nutzen. Geben Sie Ihr Erbe weiter, um mit Kunden auf emotionaler Ebene in Kontakt zu treten und so deren Loyalität zu fördern. Wie? Wir verraten es Ihnen!

1. Zeichnen Sie Ihre Geschichte auf

Jede Marke braucht eine Geschichte, und jede Marke muss diese Geschichte erzählen. Sie ist der Magnet, der Ihre idealen Kunden zu Ihnen zieht, und sie gibt Ihren Zuhörern etwas zum Nachdenken, wenn sie wichtige Kaufentscheidungen treffen. Ihr Erbe muss Teil Ihres digitalen Storytellings sein, um zu zeigen, wie widerstandsfähig Ihre Marke gewesen ist, und um ein Gefühl des Vertrauens in die Marke selbst zu vermitteln.

storytelling unternehmensgeschichte aufschreiben


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Wenn Sie Ihre Geschichte bisher nicht niedergeschrieben haben, können Sie sie auch nicht an Ihre Kunden weitergeben. Erinnern Sie sich daran, wo alles begann und wie sich das Geschäft entwickelt hat,nehmen Sie sich die Zeit, es zu Papier zu bringen und halten Sie alle Daten und wichtigen Momente in einem Zeitplan fest. Auf diese Weise werden Sie beginnen, einige gemeinsame Trends zu erkennen und eine Geschichte zu identifizieren, die Sie mit dem verbindet, wer Sie am Anfang waren, wer Sie jetzt sind und was die Menschen erfreut, die sich für Ihre Marke interessieren. Entwickeln Sie darauf aufbauend Ihr digitales Storytelling.

2. Authentizität ist der Schlüssel zu jeder Marke oder Geschichte

Sie haben vielleicht keine überzeugende Geschichte, aber versuchen Sie nicht, dies durch die Fiktionalisierung Ihrer Vergangenheit zu kompensieren. Authentizität ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen digitalen Storytelling. Geschichten zu erfinden – oder auch nur zu übertreiben – wird Ihnen irgendwann auf die Füße fallen.

Eine wichtige Frage, die es zu stellen gilt: Was sind Ihre Kernwerte, die Prinzipien, die Ihre treuen Kunden überhaupt erst zu Ihrer Marke hingezogen haben? Konzentrieren Sie sich auf diese Kernwerte und untersuchen Sie, wie die Menschen, die diese Werte vertreten, mit Ihrer Marke interagieren, ohne dabei die Tatsache aus den Augen zu verlieren, dass Sie sich modernisieren müssen.

3. Konzentrieren Sie sich auf die Menschen

markengeschichte aufschreiben sigitales storytellingIhre Firmengeschichte mag interessant sein, doch Ihre Kunden wollen auch wirkliche Geschichten von und über Menschen hören. Ihr Fokus sollte daher weniger auf Unternehmensmerkmalen liegen als vielmehr auf den Menschen, die Ihre Marke von Grund auf aufgebaut haben. Verbinden Sie die Elemente Ihrer “etablierten” Marke mit Innovation, damit sich auch neuere Generationen mit Ihnen identifizieren können. Sie müssen ihnen zeigen, woraus Sie wirklich gemacht sind, zu ihren Bedingungen. Passen Sie Ihre visuelle Markenidentität gegebenenfalls an, wenn Sie das Gefühl haben, dass diese Elemente nicht richtig vermittelt werden.

Erst, wenn Ihre Geschichte “rund” ist, können Sie Ihr digitales Storytelling gezielt darauf ausrichten. Bringen Sie Ihr Markenversprechen, Ihren Nutzen, Ihre Werte, Ihre Mission und Ihre Vision in eine Sprache, die sie verstehen, und stellen Sie sicher, dass Sie entsprechende Unterstützung und Beratung kostenlos anbieten.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Redaktion unterstützt Verbände und NGO in Potsdam, Halle, Rostock – und gern auch Sie!

       
 

4. Wecken Sie Nostalgie mit digitalem Storytelling

Nostalgie und Digitalisierung – widerspricht sich das nicht? Keinesfalls! Nostalgie ist ein sehnsüchtiger Wunsch, gedanklich oder tatsächlich in eine frühere Zeit im Leben, in die Heimat oder das Heimatland oder zu Familie und Freunden zurückzukehren; eine sentimentale Sehnsucht nach dem Glück eines früheren Ortes oder einer früheren Zeit.

Denken Sie etwa an Ratatouille, den animierten Kinderfilm, der die Nostalgie perfekt in der Szene ausdrückt, in der Anton Ego, ein mürrischer Restaurantkritiker, das einfache Bauerngericht isst, das von einem kleinen Rattenkoch zubereitet wird, und ihn in die Zeit zurückversetzt, als seine Mutter es als Kind für ihn zubereitete. Seine Reaktion ist unbezahlbar…

Die Nostalgie hat eine Art, Menschen zu berauschen und sie dazu zu bringen, sich an bestimmte Marken anzupassen. Wenn Sie in Ihrer Erzählweise eine Art Nostalgie hervorrufen können, steigern Sie Ihre Chancen, als echte Marke wahrgenommen zu werden. Und das gelingt natürlich nicht nur klassisch auf Papier, wie Marken einst beworben wurden, sondern auch im digitalen Storytelling.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Kiel, Augsburg, Freiburg, Nürnberg – und gern auch Sie!            

5. Hören Sie niemals auf, innovativ zu sein

Warum haben Unternehmen wie Lee überlebt, während riesige Marken wie Kodak irgendwann untergegangen sind? Weil sie ihre Innovationstätigkeit fortgesetzt und gleichzeitig ihr Erbe bewahrt haben. Das ist der Schlüssel!

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Marke nicht wirklich die Nase vorn hat, ist es möglich, dass es sich nicht nur um ein Problem im digitalen Storytelling handelt, sondern um ein Markenproblem. Das bedeutet nicht, dass sich Ihre Werte ändern müssen, Sie müssen lediglich die Dinge einbeziehen, die Ihre Marke auf den neuesten Stand bringen und für die Zielgruppen des “neuen Zeitalters” relevant sind.

Digitales Storytelling: Welche Geschichte erzählt Ihre Marke?

Fest steht: Jede Marke hat eine Geschichte. Um eine erfolgreiche Marke zu entwickeln, ist es unerlässlich, jede Gelegenheit zu nutzen, Ihre Geschichte zu erzählen, um zu verhindern, dass die neuesten Marken Ihnen Marktanteile stehlen.

 

Digitales Storytelling gehört dazu definitiv auf Ihren Marketingplan, um Ihre Marke mit gezielten Botschaften voranzubringen, die ihre Werte, Versprechen und Vorteile allen relevanten Zielgruppen zu optimalen Zeiten vermitteln. Wenn Sie sich vor Innovationen verschließen, werden Ihre harte Arbeit und Ihr Engagement vergeblich sein, und wir alle wissen, dass Vorbeugen besser ist als Heilen.

Passen Sie Ihre Botschaft an, um sicherzustellen, dass Ihre Marke signifikant bleibt. Gehen Sie eine Partnerschaft mit einer Agentur für digitales Marken-Storytelling ein, erarbeiten Sie gemeinsam eine Strategie und staunen Sie, wie groß ihre Wirkung sein wird ;)

Bildquellen: Unsplash

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: