Posted inPublic Relations

Effektive PR Strategie auch in schwierigen Zeiten aufbauen

Effektive PR Strategie: Da der Wert der globalen PR-Branche derzeit auf 15,5 Milliarden Dollar geschätzt wird, ist es klar, dass zukunftsorientierte Unternehmen danach streben, in verschiedene internationale Märkte vorzudringen. Schließlich kann die Generierung globaler Medienberichterstattung Unternehmen dabei helfen, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, neue Zielgruppen zu erreichen und letztlich ihre Umsätze zu steigern – selbst während einer globalen Pandemie wie dem Ausbruch von COVID-19.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ein Unternehmen seine globalen PR-Ziele erreichen wird, wenn es keine anfänglichen Recherchen angestellt oder gar nicht durchgeführt hat. Die Vermittlung einer positiven Botschaft an die Medien über ein Geschäftsangebot in einem beliebigen Land erfordert eine informierte und gut recherchierte Kampagne und einen kulturell angemessenen Medienplan.

Jedes Land hat seine eigenen Sprachen, Bräuche und Ideologien. Doch allzu oft scheitern Medieninhalte und Pressemitteilungen an mangelnder Recherche über einen bestimmten Markt. PR-Teams sollten sich darüber im Klaren sein, warum es wichtig ist, in einem bestimmten Land einen entspannteren Tonfall zu haben, zum Beispiel, wenn es darum geht, amerikanisches Englisch zu verwenden. Sie müssen darin geschult werden, für verschiedene Medien zu schreiben, wobei darauf zu achten ist, dass die Terminologie für das Publikum geeignet ist und die Gefahr von Missverständnissen ausgeschlossen werden muss. PR-Teams sollten alle kulturellen Barrieren, auf die sie stoßen könnten, im Voraus erkennen.

In einem bestimmten Land auf dem neuesten Stand der Branchennachrichten zu sein, ist entscheidend, wenn Ihre Inhalte relevant bleiben sollen – es ist auch der Schlüssel zum Newsjacking – Informationen über Ihren Kunden oder Ihr Produkt zu veröffentlichen, damit sie mit der bestehenden Nachrichtenagenda des Tages übereinstimmen – auch wenn dies bedeutet, einen COVID-19-bezogenen Haken zu verwenden, z.B. über die Auswirkungen auf Verbraucher und den Einzelhandel. Wenn Sie die Dynamik eines Marktes kennen lernen und recherchieren, welche Arten von Inhalten in einem Land gut funktionieren, können Sie vielleicht sogar feststellen, dass Sie Material auf verschiedenen Märkten wiederverwenden und so Botschaften auf der ganzen Welt verstärken können. Wenn sich jedoch PR-Themen oder Prioritäten von Region zu Region unterscheiden, müssen Kampagnen flexibler gestaltet werden.

Sich die Zeit zu nehmen, um zu verstehen, wie Medienhäuser und Journalisten arbeiten, wird den gesamten Prozess der Medienarbeit unterstützen. Die richtigen Leute zu kontaktieren und die richtigen Fragen zu stellen, sind die grundlegenden Ermittlungsfähigkeiten, die Sie benötigen, wenn Sie am effektivsten arbeiten wollen. PR-Verantwortliche sollten vorrangig lernen, wie Journalisten angesprochen werden wollen, verschiedene Kriterien für den Nachrichtenwert zu verstehen und bevorstehende Nachrichten zu antizipieren. Diese Ebene des Beziehungsaufbaus wird Ihrer Agentur/Ihrem Kunden nicht nur ein relevantes öffentliches Gesicht geben, sondern auch eine Wissensbank aufbauen, die von den Teams gemeinsam genutzt werden kann, um eine Welle regelmäßiger Inhalte zu schaffen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Die Verbindung mit Journalisten über LinkedIn und andere soziale Mediennetzwerke ist eine großartige Möglichkeit, ein globales Netzwerk aufzubauen, das es leichter macht, Chancen zu ergreifen und Ressourcen effektiv zu bündeln. Einige Journalisten ziehen es vor, über Whatsapp oder Twitter kontaktiert zu werden, also merken Sie sich das. Gegenwärtig arbeiten die Journalisten von zu Hause aus, also notieren Sie sich nach Möglichkeit ihre Handynummer.

Die rasante und manchmal unvorhersehbare Natur der PR verlangt nach einer gut durchdachten Strategie hinter jeder Entscheidung. Zu Beginn kann es entmutigend sein, das Unbekannte der PR anzuzapfen. Die Antizipation der Kernherausforderungen sowie der erforderlichen Feinheiten ist jedoch das Rückgrat jeder global koordinierten, agilen Strategie. Mit einer sorgfältigen Vorbereitung kann ein gut ausgeführter Medienplan dazu beitragen, eine maximale Bekanntheit der Marken und maximale Ergebnisse zu erzielen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: