Posted inFacebook

Facebook Unternehmensseite – professionell erstellt

facebook unternehmensseite

Das Einrichten einer Facebook Unternehmensseite dauert nur wenige Minuten und Facebook begleitet Sie dabei Schritt für Schritt. Oder Sie lassen sich von einer Agentur für Facebook Marketing dabei unterstützen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Wie richte ich eine Facebook Unternehmensseite ein?

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie:

  • Ihr Unternehmen oder Ihren Markennamen
  • alle Ihre Geschäftsinformationen (Telefonnummer, E-Mail, Adresse, Website, Öffnungszeiten)
  • eine kurze Beschreibung – ein oder zwei Sätze, die ein wenig über Ihr Unternehmen und seine Angebote erklären
  • ein Profil und ein Titelfoto.

Vergessen Sie nicht, dass all diese Informationen jederzeit aktualisiert werden können. Wenn Sie alle diese Elemente eingerichtet haben, klicken Sie auf “Los geht’s” und folgen Sie diesen sechs einfachen Schritten, um Ihre eigene Unternehmensseite zu gründen.

Schritt 1 – Erstellen Sie Ihre Facebook Unternehmensseite

 facebook unternehmensseite erstellen
Screenshot facebook/business

Gehen Sie zu facebook.com/business und wählen Sie ‘Eine Seite erstellen’. Es stehen Ihnen verschiedene Optionen für die Geschäftsart zur Verfügung, darunter ein lokales Geschäft oder ein Ort, eine Marke oder ein Produkt und ein Anliegen oder eine Gemeinde. Wählen Sie einfach die Option aus, die der Art des Unternehmens, für das Sie die Facebook-Seite erstellen, am ehesten entspricht.

Diese Seite wird entweder an Ihr persönliches Facebook-Profil angehängt oder, falls Sie noch keines haben, werden Sie aufgefordert, ein Geschäftskonto einzurichten, von dem aus Sie Ihre Seite verwalten können. Selbst wenn die Seite mit Ihrem persönlichen Profil verknüpft ist, können andere Personen nicht öffentlich sehen, dass Sie die Seite betreiben oder irgendwelche Ihrer Profilinformationen wie Ihr Profilbild oder Freunde und Familie.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Schritt 2 – Wählen Sie Ihren Namen und Ihre Kategorie

Wählen Sie die Option ‘Unternehmen oder Marke’, dann benennen Sie auf der nächsten Seite Ihre Seite, wählen Sie eine Kategorie für Ihr Unternehmen (wie Klempnerdienste, Imbissstand, Gärtner) und fügen Sie dann Ihre Adresse und Telefonnummer hinzu. Ihr Name wird wahrscheinlich nur der Name Ihres Unternehmens sein, aber Sie könnten der Klarheit halber noch eine Beschreibung oder einen Slogan hinzufügen, beispielsweise 4iMEDIA – Agentur für Social Media Marketing – statt einfach nur 4iMEDIA GmbH.

Schritt 3 – Profil- und Deckblattfotos hinzufügen

facebook-abmessungen
Die richtigen Abmessungen für Ihre Bilder sind wichtig.

Laden Sie Ihre Profilbilder und Titelbilder hoch. Profilbild könnte Ihr Logo oder ein Bild von Ihnen sein, und das Facebook-Coverfoto könnte ein Produktbild sein, aber Sie könnten auch richtig kreativ werden – lassen Sie sich am besten auf Facebook selbst inspirieren, was Ihnen gut gefällt und was nicht. Ihr Facebook-Coverfoto ist der Schlüssel, da es den Kunden hilft, Ihre Marke zu identifizieren.

Schritt 4 – Vervollständigen Sie Ihre Angaben

Sie werden nun zu Ihrer Seite geleitet, um zu sehen, wie Ihre Facebook Unternehmensseite aussieht. Sie können sie bearbeiten und alle zusätzlichen Details wie Informationen zu Ihrem Unternehmen, eine kurze Beschreibung, die Öffnungszeiten, die Adresse der Website und einen einprägsamen Benutzernamen hinzufügen (dieser befindet sich am Ende Ihrer URL und ist der eindeutige Benutzername, den Sie den Leuten geben, damit sie Ihre Seite oder Nachricht finden können).

Fügen Sie Ihren Call to Action-Button hinzu (was sollen die Leute tun, nachdem sie Ihre Seite besucht haben – z.B. Jetzt anrufen, jetzt einkaufen, sich anmelden oder spenden?). Klicken Sie auf ‘Button hinzufügen’ unter dem Titelbild.

Schritt 5 – Erkunden Sie die Einstellungen

Oben rechts sehen Sie eine Schaltfläche “Einstellungen”, die Sie zu einem Menü führt, in dem Sie alles steuern können, was mit Ihrer Facebook Unternehmensseite zu tun hat, wie z.B. Ihre Benachrichtigungseinstellungen und das Hinzufügen anderer Personen als Admins (unter Seitenrollen), damit diese Nachrichten posten und beantworten können. Klicken Sie auf ‘Seite bearbeiten’, um alle Ihre Registerkarten zu verwalten und weitere hinzuzufügen, wie z.B. Bewertungen, Shop, Angebote und Veranstaltungen. In diesem Bereich geht Probieren über Studieren. Am besten Si eklicken sich einfach mal durch und schauen, was sich hinter den einzelnen Registerkarten verbirgt.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Schritt 6 – Los geht’s

Es ist Zeit zum Posten! Wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Facebook Unternehmensseite zufrieden sind, können Sie mit dem Posten beginnen und für Ihre Seite werben. Am besten starten Sie mit einem kurzen Text, mit einem tollen Bild oder einem Video.

Wenn es einen Beitrag gibt, den alle dauerhaft zuerst sehen sollen, wenn sie auf Ihre Seite kommen, dann können Sie diesen Beitrag an den Anfang Ihrer Seite anheften (wählen Sie ‘An den Anfang anheften’ oben rechts im Beitrag nach dem Posten). Dieser verbleibt dort, bis Sie ihn entfernen oder durch einen anderen Beitrag ersetzen. Dabei kann es sich um eine Einführung in Ihr Unternehmen oder Ihre Marke oder einfach um eine bevorstehende Veranstaltung handeln.

Viel Spaß mit Ihrer Facebook-Seite!

Bild oben: Gerd Altmann / Pixabay

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Redaktion unterstützt Verbände und NGO in Potsdam, Halle, Rostock – und gern auch Sie!