IGTV: Neueste Funktion bei Instagram

IGTV Instagram

IGTV: Jedermanns Lieblings-Social-App Instagram hat ein neues Feature veröffentlicht, das als Erweiterung der Stories-Funktion dient – Ihre Agentur für Instagram Marketing erklärt, was es ist und wie es funktioniert.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

IGTV – Neue Funktion

Diese neue Funktion ermöglicht es Benutzern, vertikale Videos mit ihren Followern zu teilen, die länger als 15 Sekunden sind. IGTV kann über die Instagram-Anwendung aufgerufen werden, ist aber auch eine eigene, eigenständige Anwendung. Innerhalb der App können die Benutzer verschiedene IGTV-Kanäle finden, um die von ihren Anhängern hochgeladenen Videos zu verfolgen und zu sehen.

Was ist IGTV?

Mit dem jüngsten Popularitätsanstieg von vertikalen Videos war es nur eine Frage der Zeit, bis auch eines der großen sozialen Netzwerke ein Feature herausbringen würde, das alles umfasst, was die Menschen an ihnen lieben. Auf den ersten Blick weist IGTV einige Ähnlichkeiten zu Snapchat Stories auf, indem es den Benutzern die Möglichkeit bietet, längere Videos zu machen, hochzuladen und anzuschauen. Aber im Gegensatz zu Snapchat hat Instagram es den Leuten schon immer ermöglicht, sich über die Discovery-Funktion zu verbinden. Die “Entdecke-mehr-davon”-Funktion gibt es nun auch speziell für IGTV-Videos.

Instagram TV (=IGTV)

Gleichzeitig hat das neue Feature auch Gemeinsamkeiten mit YouTube, da es hier eigene Kanäle gibt und es eine Drehscheibe für Langform-Videos ist, aber es wird streng vertikal ausgerichtet sein, und die Benutzer müssen nur hochwischen, um andere empfohlene Videos zu sehen. IGTV wird die vertikale Videoansicht nicht unterbrechen oder den Bildschirm minimieren.

Was ändert das für Ihr Online-Marketing

Es wird interessant sein zu sehen, auf welchen Einfluss dieses Feature auf das Social Media Marketing haben wird. Brands und Agenturen haben sich bisher auf YouTube verlassen, um Video-Inhalte von Influencern und anderen Schöpfern zu präsentieren, aber jetzt haben sie IGTV. Es könnte den Grundpreis der Influencer erhöhen, wenn die Videokreation nun beständiger Teil ihrer Verträge ist. Eine wichtige Sache, die es zu beachten gilt, ist, dass einige Influencer eine größere Fangemeinde auf YouTube haben, und der Übergang von der horizontalen Langform zur vertikalen Langform könnte für einige nicht funktionieren. Am Ende wird es darauf ankommen, wie sich Marken und Content-Ersteller an IGTV anpassen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Bild oben: Oladimeji Ajegbile/Pexels

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: