Posted inInstagram

Das sind die Instagram Trends 2020 für Ihr Social-Media-Marketing

instagram-trends

Wir alle haben gehört, dass der Wandel die einzige Konstante ist, und das hat noch nie so geklungen wie in der Welt des digitalen Marketings. Die sozialen Medien verändern und entwickeln sich ständig weiter, ob es sich nun um die demografische Entwicklung der sozialen Medien, die neuesten Trends und Memes oder neue Algorithmus-Updates handelt. Um Ihnen als Agentur für Instagram Marketing zu helfen, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten, gehen wir auf einige Instagram Trends ein, die Sie im Jahr 2020 erwarten können. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sicherstellen, dass diese Top-Trends von Instagram in Ihrer Social-Media-Strategie für 2020 einsatzbereit sind.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

IGTV steht im Mittelpunkt

Instagram Trends IGTV: Als IGTV zum ersten Mal auf den Markt kam, war nicht ganz klar, wie es sich entwickelte oder was es für die Instagram-Strategie der Vermarkter bringen würde. Nach einigen Änderungen und Aktualisierungen der Instagram-Plattform als Ganzes ist IGTV jedoch immer noch lebendig und gut, und wird weiter an Bedeutung gewinnen. Erstens hat Instagram eine IGTV-Registerkarte zur Navigation auf der Seite “Explore” hinzugefügt, die den Nutzern noch mehr Möglichkeiten bietet, Videos und Autoren von Inhalten zu finden, an denen sie interessiert sind.

Als Nächstes fügte Instagram auch die Option hinzu, Voransichten von IGTV-Videos in den regulären Feed eines Benutzers einzufügen, um den Leuten zu helfen, Konten zu entdecken, die sie verfolgen und die ebenfalls lange Videoinhalte erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Einschalttaste für diese Funktion zu aktivieren, wenn Sie ein Video veröffentlichen.

Darüber hinaus hat die Plattform auch Videoinhalte im Querformat ermöglicht, wodurch es noch einfacher wird, vorhandene Videoinhalte, die Ihre Marke bereits erstellt hat, weiterzugeben. Während ihr ursprüngliches Vorhaben darin bestand, die Erstellung von vertikalem Video zu steigern, sind für solche Dinge noch kleine Schritte erforderlich. Durch das Hinzufügen der Möglichkeit, horizontale Videoinhalte hochzuladen, erhalten noch mehr Autoren von Inhalten leichteren Zugang zu IGTV.

Was bedeutet dies also für Ihre Marke? Es bedeutet, dass Sie unbedingt erwägen sollten, IGTV im Jahr 2020 in Ihre Instagram-Strategie aufzunehmen. Die Autoren sehen immer mehr Ansichten zu ihren IGTV-Videos, was es zu einer großartigen Taktik macht, die Sie für Ihr Unternehmen testen können.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Instagram Trends – Stories werden so schnell nicht verschwinden

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 sind Instagram Stories schnell gewachsen und erreichten Anfang 2019 500 Millionen täglich aktive Nutzer. Und es sieht nicht so aus, als würde es aufhören. Tatsächlich macht das Unternehmen es nur einfacher, Ihre Geschichten mit immer mehr Menschen zu teilen, indem es die Option hinzufügt, alle Ihre Instagram Stories automatisch auf Facebook zu teilen, so dass Ihre Freunde und Anhänger sie auch dort sehen können. Diese Funktion gibt es sowohl für persönliche Instagram-Profile als auch für geschäftliche Instagram-Profile und ist eine großartige Möglichkeit zur Cross-Promotion Ihrer Inhalte, so dass Sie ein größeres Publikum erreichen können.

Instagram hat so viele großartige Funktionen, die Sie auch innerhalb Ihrer Stories nutzen können. Fügen Sie Musik hinzu, machen Sie sie interaktiv – wir werden darauf gleich noch näher eingehen, animierte Aufkleber einbauen und vieles mehr. Viele Instagram Trends betreffen die Funktionalität von Stories, einschließlich der Hinzufügung von Collagen mit Mehrfach-Foto-Layout.

Immer mehr Marken konzentrieren sich noch mehr auf Story-Inhalte als auf Inhalte für ihre Feeds, und Sie sollten dasselbe tun. Während der Feed-Inhalt weniger wichtig wird – überlegen Sie, ob Sie den Inhalt Ihres Feeds 2-3 Mal pro Woche zur Verfügung stellen – sollten Sie Ihre Stories täglich aktualisieren.

Generieren Sie Einnahmen durch Instagram-Shopping

Instagram Trends Shopping-Funktionen: die Plattform kann fast zu einer völlig neuen Einnahmequelle für Ihr E-Commerce-Geschäft werden. Und wenn mehr als 130 Millionen Benutzer jeden Monat auf die Shopping-Tags von Instagram auf Fotos tippen, ist dies definitiv eine Strategie, die Sie anwenden möchten.

Wenn Sie einen Online-Shop haben, können Sie damit beginnen, indem Sie Ihren Shop mit Instagram einrichten. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über alles, was Sie über den Verkauf mit Instagram wissen müssen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Instagram hat so viele Funktionen hinzugefügt, um das Einkaufen auf seiner Plattform zu verbessern, wie z.B. die Möglichkeit, Produkte in Ihren Beiträgen zu markieren, Produkte in Ihren Stories zu markieren und sogar ganze Einkäufe auf der Plattform zu überprüfen und abzuschließen.

Instagram Trends 2020: Tweets und Memes übernehmen Instagram

Instagram Trends – Tweets und Memes: Es ist immer interessant zu sehen, wie Inhalte und Ideen von Social-Media-Plattformen ihren Weg auf andere Plattformen und Feeds finden, und dies ist bei Tweets und Memes überaus beliebt geworden. Bei Instagram geht es nicht mehr darum, diesen wunderbar kuratierten Feed zu haben. Tatsächlich gibt es viele Konten, die speziell Memes und anderem Markenkonten gewidmet sind und diese können Sie in in ihre Marketingstrategie einbeziehen. Was Instagram im Sturm erobert hat, ist der Austausch von Screenshots von Tweets. Dies können Ihre eigenen Tweets oder die Tweets eines anderen Benutzers sein, aber achten Sie darauf, deren Twitter-Handle anzugeben und sie zu markieren, wenn sie auf Instagram sind, um den Urheber zu nennen. Tweets auf Instagram haben in der Regel alle das gleiche Aussehen – eine kleine Bildschirmkopie des Tweets, zentriert in einem quadratischen Hintergrund unter Verwendung einer Ihrer Markenfarben.

Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, andere Expertenmeinungen in Ihrer Branche auszutauschen, ein wenig Humor mitzubringen und einige Ihrer Top-Inhalte oder besten Antworten von Fans aus anderen Netzwerken wiederzugeben.

Finden Sie noch mehr Inhalte auf der Registerkarte Explore

Instagram Trends – Explore: Instagram macht es den Benutzern immer leichter und leichter, neue Konten zu finden, denen sie folgen können, was für Ihr Unternehmen eine großartige Sache ist. Mehr als 200 Millionen Benutzer besuchen täglich die Registerkarte “Explore”, was dazu beiträgt, dass Ihre Marke von noch mehr Menschen gesehen wird.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es Registerkarten für “IGTV” und “Shop”, aber Sie können im obigen Beispiel sehen, dass es auch andere Kategorien gibt, wie “Natur”, “Dekoration”, “Reisen” und mehr.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Redaktion unterstützt Verbände und NGO in Potsdam, Halle, Rostock – und gern auch Sie!

       
 

Der Inhalt auf der Explore-Seite jedes einzelnen Benutzers ist direkt auf dessen Aktivität auf der Plattform ausgerichtet. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie Ihr Publikum korrekt ansprechen, wenn Sie hoffen, im ExploreBereich Ihres Zielkunden einen Platz zu finden.

Machen Sie Ihren Instagram-Inhalt interaktiv

Ich habe Ihnen gesagt, dass wir uns später in diesem Beitrag mehr mit der Interaktivität beschäftigen werden. Interaktive Inhalte sind im Moment für Marken auf vielen Kanälen riesig, nicht nur der Trend bei Instagram, sondern die Plattform macht es Ihnen auch unglaublich einfach, auf den Zug aufzuspringen.

Instagram Stories enthält Funktionen wie Umfragen, Quiz, Fragen und mehr, um Ihrem Publikum die Möglichkeit zu geben, direkt mit Ihnen und Ihrem Inhalt zu interagieren. Um Ihren Instagram-Inhalten Interaktivität hinzuzufügen, öffnen Sie das Stories-Dashboard, nehmen Sie Ihr Foto auf oder laden Sie Ihren Inhalt hoch und tippen Sie dann auf das Aufkleber-Symbol, um auf alle Ihre Inhaltsoptionen zuzugreifen. Dies ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die Gedanken und Meinungen Ihres Publikums zu erfahren. Sie können Interaktivität nur zum Spaß hinzufügen, oder Sie können sie strategisch für die Marktforschung und zum Sammeln von Ideen für zukünftige Produkte, Dienstleistungen und Markteinführungen einsetzen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Kiel, Augsburg, Freiburg, Nürnberg – und gern auch Sie!            

Authentizität im Instagramm-Inhalt

Bei Instagram geht es nicht nur um die makellosen Fotos und hyperkurierten Feeds – bis zu einem gewissen Grad. Es geht immer mehr um das reale Leben und darum, wie die Dinge wirklich aussehen.

Während viele Marken und Einflussnehmer immer noch dafür sorgen, dass sie über wunderschöne und zusammenhängende Feeds verfügen, posten immer mehr Nutzer Fotos aus dem wirklichen Leben, wie schlechte Tage, Misserfolge hinter den Kulissen, unberührte Fotos und Ähnliches.

Marken beginnen, dieses Gefühl der Authentizität auch in ihre eigenen Instagram-Strategien zu integrieren. Ganz gleich, ob es darum geht, unbearbeitete Fotos zu teilen, unordentliche Arbeitsbereiche zu nutzen, echte Personen hinter der Marke über Instagram-Storys plaudern zu lassen oder sich auf das Schreiben von Gesprächsunterschriften zu konzentrieren – die Authentizität gewinnt immer wieder.
Wege, authentisch zu sein:

  • Verwenden Sie verschiedene Models in Ihrer Produktfotografie.
  • Zeigen Sie reale Inhalte hinter den Kulissen, die das Leben als CEO, Social Media Manager, Freiberufler oder andere Rollen in Ihrem Unternehmen zeigen
  • Konzentrieren Sie sich mehr auf die Verbindung mit Ihrem Publikum als auf das Kuratieren eines makellosen Instagram-Feeds
  • Fangen Sie an, Inhalte wie Memes und Tweets einzubinden, um ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu vermitteln
  • Verwenden Sie einen Karussell-Post, um Ihren Feed schön zu halten und gleichzeitig Bilder hinter den Kulissen zu zeigen, nachdem ein Benutzer durch den Feed geguckt hat

Instagram Trends: Influencer-Marketing

Zu guter Letzt, aber sicher nicht zuletzt, geht das Influencer-Marketing nirgendwohin. Dies ist eine bewährte Strategie, die vor allem bei Instagram funktioniert. Und obwohl es sich ändern und weiterentwickeln kann, bleibt es Jahr für Jahr ein Trend.

Was Ihnen im Jahr 2020 auffallen wird, sind viel weniger Feed-Inhalte und viel mehr Story-Inhalte. Als Marke müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie einflussreiche Personen, mit denen Sie zusammenarbeiten wollen, ihre Inhalte veröffentlichen. Story-Inhalte und Feed-Inhalte sind mit unterschiedlichen Kosten verbunden – insbesondere, weil Story-Inhalte nach 24 Stunden verschwinden – daher ist es wichtig, dies bei der Erstellung eines Pakets zu besprechen.

Mikro-Influencer – also solche mit weniger als 25.000 Anhängern – erhalten in der Regel höhere Engagementquoten als Influencer mit einer größeren Anhängerschaft, also denken Sie daran, wenn Sie festlegen, mit welchen Influencers Sie zusammenarbeiten wollen. Mehr Anhänger ist nicht immer besser.

Die Arbeit mit Influencern kann nach vielen verschiedenen Dingen aussehen. Ganz gleich, ob sie Ihr Produkt zur Schau stellen, wie im Beispiel unten, Ihr Unternehmen besuchen oder über die Nutzung Ihrer Dienstleistung sprechen.

Auf welche Instagram Trends freuen Sie sich am meisten 2020?

Es gibt immer neue und aktualisierte Plattformfunktionen, daher ist es wichtig, mit den heutigen Trends von Instagram Schritt zu halten. Behalten Sie diese acht Trends für das Jahr 2020 im Hinterkopf und nutzen Sie unsere Tipps, um jeden dieser Trends in Ihre Strategie zu integrieren.

Holen Sie sich Hilfe bei der Verwaltung von Instagram, um zu sehen, wie viel einfacher wir die Verwaltung sozialer Medien für Ihre Marke und Ihr Marketingteam gestalten können.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: