Posted inWerbung

Personalmarketing – Kinospot für Siemens

Erfolgreiches Personalmarketing mit einem Werbespot

Personalmarketing im Kino: Mit einem 30-Sekünder bewirbt der führende Dienstleister für Strom- und Energieerzeugung Siemens AG in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur 4iMEDIA neue Mitarbeiter für den Konzernstandort Görlitz.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Personalmarketing Spot gibt Einblick in Produktionsalltag

Idee, Kreation und Management innerhalb der gesamten Projektlaufzeit verantwortet die Leipziger Agentur unter Leitung von Sandra Simon. Dazu konzipierte das Agentur Team sowohl Drehbuch und Storyline, als auch die Auswahl des geeigneten Personals getroffen. Die Medienproduktion wurde mit dem langjährigen Partner news.doc umgesetzt.

Der Film lässt Interessierte mit einem Blick in die Werkshallen, neben dem klassischen Personalmarketing, an dem Produktionsalltag teilhaben.

Siemens Industrial Steam Turbines Görlitz setzt auf eine emotionale und individuelle Ansprache zur Unterstützung der Personalbeschaffung für das internationale Kraftwerksgeschäft. Es verleiht dem fachlichen Anspruch ein Stück weit Menschlichkeit.
4iMEDIA Projektleiterin Sandra Simon

Bis zum Ende der Sommersaison wird der Personalmarketing Spot in ausgewählten Freilichtkinos sachsenweit ausgestrahlt.

Kontext – moderne Recruiting-Formen

Ähnlich dem Kinospot der Siemens AG geht der Trend beim Personalmarketing in Richtung virtuelle Personalbeschaffung. Unternehmen sowie Arbeitssuchende stellen Videos – sogenannte Vodcasts – ins Netz, um den zukünftigen Arbeitsplatz zu zeigen bzw. um sich den Unternehmen als kompetente Arbeitskräfte zu präsentieren. Außerdem wird E-Assessment, Bewerberauswahl durch psychologische Tests im Netz, immer beliebter.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Personalmarketing ermöglicht verschiedene Wege

Es gibt daher mittlerweile über 600 Jobbörsen im Internet – diesen zeichnen sich insbesondere als klassisches Instrument des Personalmarketing aus. Unternehmen selbst inserieren und suchen hauptsächlich bei großen Online-Jobportalen oder schalten Anzeigen auf Websites. Im Laufe der Zeit haben sich sogar Firmen darauf spezialisiert, E-Recruitmentverfahren für Unternehmen zu entwickeln und einzurichten.

Marketing dank sozialer Netzwerke

Gleichzeitig nimmt das Personalmarketing über soziale Netzwerke wie beispielsweise über die Online Plattformen XING oder LinkedIn zu. Die Profile geben hier den beruflichen Lebenslauf der Nutzer wieder und ermöglichen Unternehmen so nach geeigneten Angestellen zu suchen. Außerdem werden Stellenangebote direkt im Portal gestellt und automatisch an passende, potenzielle Interessenten ausgespielt.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: