Posted inMarken

Kommunales Marketing: Agentur entwickelt Kundenmagazin

kommunales-marketing

Im Auftrag des regionalen IT-Dienstleisters Lecos GmbH hat die Agentur für Kommunales Marketing 4iMEDIA ein Kundenmagazin konzipiert und umgesetzt. Mit dem Magazin hat die Corporate Publishing Agentur ein Marketinginstrument geschaffen, das den Vertrieb stärkt und das Thema Kinderbetreuung im kommunalen Rahmen in den Fokus rückt. Die ersten zwei Ausgaben wurden gemeinsam bereits produziert.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Was ist kommunales Marketing?

Die längste Zeit wurde Marketing als eine Disziplin angesehen, die vor allem von der Privatwirtschaft zur Steigerung von Umsatz und Gewinn genutzt wurde. In den letzten Jahren entdecken jedoch Organisationen des öffentlichen Sektors die Vorteile des Marketings, indem sie einen strategischeren Ansatz für ihre Geschäftstätigkeit verfolgen. Dies ist der Hauptgrund für die Gründung des Kompetenzzentrums für Marketing im öffentlichen Sektor – um Organisationen des öffentlichen Sektors dabei zu unterstützen, die Prinzipien des komunalen Marketings auf ein dienstleistungsorientiertes Umfeld anzuwenden, soziale (Verhaltens-)Veränderungen wie Raucherentwöhnung, einen aktiveren Lebensstil und die Impfung ihrer Kinder effektiver umzusetzen und um Organisationen bei der Durchführung effektiverer Marketingkommunikationskampagnen zu unterstützen.

Ist kommunales Marketing überhaupt sinnvoll?

Von allen Organisationen des öffentlichen Sektors, die vom Marketing profitieren könnten, haben die Kommunen am meisten zu gewinnen, wenn sie Marketingpraktiken anwenden. Die Kommunen bieten Programme und Dienstleistungen an, die das Leben der Bürger jeden Tag beeinflussen, sei es bei der Gründung eines neuen Unternehmens, bei der Bereitstellung von Programmen zur Erholung in der Gemeinde, bei der Gewährleistung eines effektiven Verkehrs oder bei der Verschönerung unserer Städte. Und jede Organisation, die sich mit der Gewinnung und Betreuung von Kunden befasst, kann durch eine Marketingorientierung viel gewinnen.

Wenn man das Wort “Gewinn” durch “Wirkung” oder “Ergebnisse” ersetzt, können viele der Prinzipien des kommunalen Marketings von einer Geschäftsanwendung auf eine Anwendung für den öffentlichen Dienst übertragen werden. Hier sind nur einige der Möglichkeiten, wie Marketing in einer Gemeinde eingesetzt werden kann:

  • Bewertung, Priorisierung und Steigerung der Inanspruchnahme von Programmen und Dienstleistungen
  • Überzeugende Kommunikation für das Zielpublikum
  • Annahme und Umsetzung von Dienstleistungsstandards
  • Branding einer Gemeinde, um Touristen oder Unternehmen anzuziehen
  • Erhöhung der Einhaltung einer neuen Politik
  • Umsetzung von Programmen zur sozialen Veränderung wie z.B. Gesundheitsförderung
  • Generierung von nichtsteuerlichen Einnahmen durch Sponsoring und andere einkommensschaffende Initiativen

Welche Ziele verfolgt das kommunale Marketing?

Die Kommunen stehen vor der Herausforderung, zu wachsen – mit der “richtigen” Mischung aus Unternehmen, Dienstleistungen und Infrastruktur, um die Bedürfnisse und Wünsche aller Beteiligten zu unterstützen. Das strategische Wachstum einer Gemeinde ist das Produkt kurz- und langfristiger Ziele. Kommunen, die wachsen und sich von ihren Nachbargemeinden abheben wollen, müssen ihr Publikum verstehen und eine Botschaft entwickeln, die einzigartig ist und sie für strategisches Wachstum positioniert. Dann erfordert die Umsetzung einer Marketingstrategie Konsistenz und Klarheit mit einem überzeugenden Grund zu glauben, warum sie sich für Sie entscheiden.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Best Practise: Marketing Magazin für IT-Dienstleister unterstützt bei der Öffentlichkeitsarbeit

Kommunales Marketing am Beispiel des von Lecos entwickelte Kita KompaktmagazinDas neuentwickelte Magazin „kita.kompakt“ betrachtet das Thema kommunale Kinderbetreuung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. So richtet sich die neue Publikation sowohl an Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen wie Jugendämter und Trägervereine als auch an Entscheider aus Politik, Städten und Kommunen.

Daher werden bei der thematischen Gestaltung des Magazins die unterschiedlichen Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppen berücksichtig. Neben Informationen zur bestmöglichen Verwaltung der Betreuungsplätze, beinhaltet das kommunale Magazin daher Wissenswertes zur Digitalisierung im Alltag. Der Fokus liegt dabei vor allem auf dem Online-Portal KIVAN, das zur Organisation und Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen dient.

Kundenmagazin: Information, Wissensvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit

Ziel des Magazins ist hauptsächlich die Information von Bestands- und Neukunden sowie Entscheidern in Politik und Verwaltung. Darüber hinaus wird mit dem Magazin Wissen vermittelt und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Bereits während der Konzeptionsphase legte das Agentur-Team für kommunales Marketing Wert darauf, dass Grafik, Themenauswahl und -umsetzung diese Zielsetzungen unterstützen. Die grafische und redaktionelle Gestaltung ergänzen einander, um thematische Schwerpunkte hervorzuheben und gleichzeitig den Lesern zu ermöglichen, die Inhalte schnell zu überblicken.

Im Rahmen der Zusammenarbeit verantwortet die Regio-Agentur die komplette Magazinproduktion beginnend mit der Themenplanung bis zur redaktionellen und grafischen Umsetzung.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Langjährige Zusammenarbeit: mehr als nur Marketing

Die Lecos GmbH und 4iMEDIA arbeiten seit Jahren partnerschaftlich an diversen Projekten zusammen. So unterstützte die Leipziger Agentur das IT-Unternehmen unter anderem beim Relaunch des Internetauftritts. Auch im Corporate-Publishing-Bereich wurden bereits gemeinsame Publikationen verwirklicht. So setzte die Agentur für kommunales Marketing eine digitale Broschüre um, mittels der Entscheider aus Kreis-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen in Mitteldeutschland über die wachsende Komplexität kommunaler IT-Landschaften und moderne Lösungsansätze informiert werden sollten.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: