PR Agentur Marketing
Herzlich Willkommen bei der Agentur 4iMEDIA GmbH
"Wir unterstützen seit 15 Jahren deutschlandweit Kunden aus Health & Technology, Energy & Finance, Public & Tourismus - dies in den Bereichen Online Marketing, Social Media, Print und PR / Werbung. Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zu unserer Agentur & unseren Leistungen auch persönlich - kontaktieren Sie uns einfach für Ihre Anfragen!"

PR Agentur für Content und Marketing
Tel.: 0341 870 984-0
marketing@4iMEDIA.com
News aus der Agentur

eHealth Marketing Kampagne

Die Leipziger Agentur 4iMEDIA verantwortet eine umfassende, crossmediale Marketing Kampagne für ein auf eHealth spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Berlin und Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, die Bekanntheit des Healthcare-Dienstleisters über einen Markenaufbau zu steigern und so das Unternehmen als Themenführer zu etablieren.

Markenbildung: Marketing Kampagne mit Content Strategie und Reputation Management

Marketing Kampagne für eHealth-UnternehmenDie Etablierung des Unternehmens als Finance / Technology-Marke bei Healthcare-Unternehmen, in überregionalen (Fach-)Medien sowie bei Fachveranstaltungen soll über eine Reputation-Management-Strategie erreicht werden. Dazu gehören unter anderem ein repräsentativer Online-Auftritt, ein Event Marketing Konzept sowie eine umfassende Content Strategie, die sowohl Online und Print-Medien als auch Social Media einschließt. Unterstützt werden die Maßnahmen durch ein Personal Branding des Geschäftsführers als Markenbotschafter des Unternehmens.

Die Content und Marketing Agentur verantwortet im Rahmen der Zusammenarbeit die komplette grafische, technische und inhaltliche Umsetzung sowie die anschließende Betreuung der Webseite und der Social Media Kanäle Facebook, Twitter, YouTube und Xing. Darüber hinaus übernimmt das Agentur-Team Networking und Agenda Setting mit relevanten (Fach-)Medien sowie die Vermittlung von Vorträgen bei Veranstaltungen.

Crossmedialer Content zum Imageaufbau

Über das Zusammenspiel von sozialen Netzwerken sowie der Wahrnehmung der Öffentlichkeit über die Webseite und klassische Medien soll die Markenbildung effizient gestaltet werden. Gleichzeitig wird über gezieltes Community Management die Reputation gefördert und das Unternehmen als Marktführer bei der relevanten Zielgruppe etabliert. Eine Streuung der Inhalte über unterschiedliche Kanäle unterstützt außerdem den Imageaufbau in der Öffentlichkeit.


Hintergrund „Markenbildung und Imageaufbau“

Markenbildung nimmt für viele Unternehmen einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Ziel des Markenaufbaus, der auch Branding genannt wird, ist die positive Besetzung einer Marke, um Zielgruppe von ihrer Einzigartigkeit zu überzeugen. Ein positives Branding bindet die Kunden emotional und sorgt so für einen steigenden Umsatz. Im besten Fall wird die Marke zu einem „Must-Have“ der jeweiligen Branche und einem Trendsetter.

Marketing Kampagne zum Imageaufbau

Bei der Entwicklung eines effektiven Branding Konzepts steht die Identität eines Unternehmens oder Produkts im Vordergrund. Gerade bei der Einführung einer Marke ist es wichtig, diese vom Wettbewerb abzugrenzen und das Alleinstellungsmerkmal aufzuzeigen. Diese Identität wird dann mittels verschiedener Marketing-Instrumente wie Werbung, Online Marketing oder Social Media zu einer einzigartige Corporate Identity, um Kunden emotionl zu binden.

Bei der Einführung einer neuen Marke ist es wichtig, dass diese auch hält, was sie verspricht. Das positive Branding kann nur funktionieren, wenn der Service oder das Produkt, die selbst gestellten Ansprüche auch erfüllt. Denn negative Bewertungen verbreiten sich – vor allem im Zeiten des Internets – sehr viel schneller als positive. Diese Bewertungen auf Portalen und in sozialen Netzwerken prägen nach der Markeneinführung maßgeblich wie sich das weitere Image entwickelt. Dabei ist nicht jede kritische oder negative Bewertung gleich schlecht für das eigene Image. Viel mehr können Kritiken dazu beitragen, die Marke zu stärken und Vertrauen bei den Kunden aufzubauen, wenn auf diese angemessen reagiert wird. Daher gehört zu jeder Marken Strategie ein Online Reputation Management Konzept, in dem festgelegt ist, wie mit Kommentaren und negativen Bewertungen umgegangen wird.

Geschäftsführer als Marken-Botschafter

Die Social Media Kampagne umfasst die Content Produktion und das Community Management für Facebook und Google+

Die Marketing Agentur setzt für GEERS Hörakustik eine Social Media Strategie um

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Produkt oder einen Service in der Öffentlichkeit zu etablieren. Dies kann unter anderem ein Slogan sein, der im Kopf bleibt, so wie beispielsweise bei Ikea und „Wohnst du noch oder lebst du schon?“. Oder auch bei Duplo mit seinem Slogan „Die wahrscheinlich längste Praline der Welt.“ Eine andere Möglichkeit ist es eine Person oder eine Figur als Markenbotschafter zu etablieren. Berühmtestes Beispiel ist hier für wahrscheinlich Mickey Mouse, der unverkennbar für Disney steht. Doch auch der Geschäftsführer eines Unternehmens kann der Marke ein Gesicht geben, wie es beispielsweise bei der Babynahrung Hipp der Fall ist. Hier tritt Claus Hipp namentlich und visuell als Garant für die Qualität seiner Produkte auf und bindet die Kunden so emotional an seine Marke.

Als Online Marketing Agentur unterstützt 4iMEDIA Unternehmen mit bei der Markenbildung und dem Branding. Die Content Marketing Agentur setzt unter anderem für GEERS Hörakustik eine Social Media Strategie um, die das deutsche Traditionsunternehmen als Spezialisten für „gutes Hören“ etablieren soll.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • strategische Markenbildung mit Marktanalyse und Entwicklung eines Branding Konzepts
  • Konzeption und Umsetzung einer Marketing Kampagne sowie Online Marketing Strategie
  • Konzeption eines Corporate Design
  • Online Reputation Management, zum Aufbau eines positiven Images in der Branche und in der Öffentlichkeit
  • Entwicklung und Umsetzung einer Social Media Strategie
  • Konzeption und Umsetzung von Marketing Maßnahmen wie Adwords oder Social Ads

Ähnliche Beiträge