4iMEDIA unterstützt Integrationsprojekt

Die 4iMEDIA Agenturgruppe leistet Unterstützung für zwei Sozialinitiativen, ein Jugend- und ein Integrationsprojekt, in der Stadt Leipzig. Mit einer Sachspende in Form von Computermonitoren und Tastaturen will der in der Messestadt ansässige Kommunikationsdienstleister den beiden gemeinnützigen Projekten SeMi e.V. und SoJa beim Ausbau ihrer Aktivitäten helfen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Wir fühlen uns als Unternehmen in der Region verwurzelt und sehen uns daher auch in einer gesellschaftlichen Verantwortung. Wir freuen uns sehr, mit unserem kleinen Beitrag Hilfestellung für soziales Engagement in Leipzig geben zu können.
Kay Schönewerk, Inhaber und Geschäftsführer der 4iMEDIA Agenturgruppe

Computer-Equipment für Integrationsprojekt

Im Rahmen der Umzugsaktivitäten der Agenturgruppe in ein Interim hatten die 4iMEDIA-Mitarbeiter Computertechnik ausgelagert, die für den aktuellen Geschäftsbetrieb nicht mehr benötigt wurde. Um die Geräte einer sinnvollen Zweitverwertung zuzuführen, fiel der Entschluss, sie karitativen Projekten in der Region Leipzig kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Im Oktober erfolgten Übergabe und Einweihung des Computer-Equipments an den neuen Einsatzorten in den Räumlichkeiten des Vereins für Senioren, Migranten, Familien (SeMi) und der Sozialdiakonischen offenen Jugendarbeit (SoJa) im Osten der Messestadt.

Aufgrund der verstärkten Sparpolitik der Städte und Kommunen stehen für Jugend- und Sozialprojekte wie das unsere zunehmend weniger Personal- und Sachmittel zur Verfügung. Daher freuen wir uns ganz besonders über die Spende von 4iMEDIA.
Thomas Donat, Sozialarbeiter und Leiter des Kinder- und Jugendtreffs SoJa

Auch wenn die Monitore für die Agenturarbeit ausgedient haben, für uns sind sie ein echtes Geschenk. Wir wollten schon seit einiger Zeit einen Computerkurs einrichten, Dank der ‘neuen alten’ Monitore können wir dieses Vorhaben nun in Angriff nehmen.
Eva Bayzit, Vorstand des SeMi e.V.

4iMEDIA unterstützt IntegrationsprojektDer gemeinnützige SeMi e.V. hat sich die Betreuung und Integration von Bürgern ausländischer Herkunft, Senioren und Familien zur Aufgabe gemacht. Hierfür bieten die Mitarbeiter des Vereins Begleitung bei Behördengängen, Organisation von Sprachkursen und Seminaren sowie die Planung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten für Jung und Alt. In Trägerschaft der beiden Leipziger Kirchgemeinden Sellerhausen-Volkmarsdorf und der Kirche zum Heiligen Kreuz lädt der offene Jugendtreff SoJa seit 16 Jahren zu verschiedenen Freizeitaktivitäten. Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 25 Jahren erhalten hier zum einen Beratung und Betreuung bei Hausaufgaben und Bewerbungsschreiben und können sich zum anderen beim Billard oder Fußball sportlich betätigen. Darüberhinaus beteiligt sich die SoJa an verschiedenen Jugendprojekten und organisiert gemeinsame Projektfahrten.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: