« NEWS Posted inPublic Relations

SAEK-Förderwerk für Rundfunk und neue Medien

Das SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien (SAEK) beauftragt 4iMEDIA Corporate Publishing mit der Idee, Management, Konzeption, Produktion und Druck eines Image-Sheets der ” Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle”. Mit einer Auflage von 1.000 Stück richtet sich die Publikation an Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Medien.


Sie benötigen Marketing-Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0  |  marketing@4iMEDIA.com

 

Das SAEK-Förderwerk für Rundfunk und neue Medien (Förderwerk gGmbH), Träger des SAEK-Projekts, relauncht dementsprechend seinen Außenauftritt. Der bereits langjährige Partner, 4iMEDIA Corporate Publishing, entwickelt hierzu die Produktion eines Leitmediums. Der journalistische Anspruch und die Kommunikation auf Augenhöhe zur Unterstützung der Anliegen der SAEK sind dabei essentiell.

Förderwerk für Rundfunk und neue Medien beauftragt 4iMEDIA

“Da wir bereits im vierten Jahr für die Hauptgesellschafterin des Förderwerks, die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), tätig sind, kennen wir deren Zielgruppen und Kommunikationsziele”, so Annegret Freitag, Leiterin 4iMEDIA Corporate Publishing.

“Wir wollen uns intensiver mit den Bedürfnissen der anspruchsvollen Zielgruppe der Entscheider auseinandersetzen und mit journalistischer Qualität neue Wege der Ansprache gehen”, erklärt Dr. Uta Corsa, Geschäftsführerin Förderwerk gGmbH.

Kontext zum Kunden:
Die SAEK-Förderwerk gGmbH strukturiert und finanziert demgemäß das SAEK-Projekt. Hauptgesellschafter ist die SLM, weitere Gesellschafter sind Radio PSR, Hitradio RTL Sachsen, Energy Sachsen und die Sächsische StadtRadio-Kette. Die SAEK fördert auf medienpädagogische Weise entsprechend das journalistische Grundwissen über die Fernseh-, Hörfunk- und Multimediaproduktion von Jugendlichen und Kindern. Finanzielle Mittel fließen aus Zuwendungen der SLM, aus Stiftungen sowie von diversen Förderern und Sponsoren.