Social Media Strategie für Unternehmen

Social Media Strategie für Unternehmen – 4iMEDIA, Social Media Agentur, zeigt Ihnen wie Sie in 15 Schritten Ihre Social Media Strategie für 2020 entwickeln.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Warum brauchen Sie eine Social Media Strategie für Unternehmen?

agentur für social media marketingZu viele Unternehmen betreiben Social Media Marketing auf einer Ad-hoc-Basis. Sie wissen, dass sie etwas in den sozialen Medien tun sollten, aber sie verstehen nicht wirklich, was sie tun sollten. Manche Firmen geben einfach ein paar jüngeren Mitarbeitern Zugang zu den sozialen Konten des Unternehmens – nur weil sie jung sind, also alles über Social Media wissen sollten. Wir sind jedoch weit über eine soziale Strategie des Postens und Hoffens hinaus.

Unternehmen brauchen eine Social-Media-Marketing-Strategie, um die Social-Accounts des Unternehmens auf durchdachte, maßvolle Weise betreiben zu können – inklusive Content-Strategie und Hashtag-Strategie. Wenn Sie das nicht tun, laufen Sie Gefahr, dass Ihre Konkurrenten es tun, und infolgedessen gewinnen sie an Marktzugkraft und Bekanntheit gegenüber Ihnen.

Unternehmen können soziale Medien jedoch nicht ignorieren. Laut Ambassador werden 71 % der Verbraucher, die eine gute Erfahrung mit einer Marke in den sozialen Medien gemacht haben, diese wahrscheinlich weiter empfehlen. Dennoch folgen 96 % der Menschen, die online über Marken diskutieren, nicht den eigenen Profilen dieser Marken. Selbst wenn Sie die Wunder des Influencer-Marketings nutzen, müssen Sie immer noch einige soziale Konten selbst betreiben. Oft ist das Ziel von Influencer Marketing, Besucher auf Ihre sozialen Seiten zu leiten. Sie sollten Influencer-Marketing lediglich als eine Erweiterung der Social-Marketing-Strategie Ihres Unternehmens betrachten.

Hier ist unsere 15-stufige Social Media Strategie für Unternehmen im Jahr 2020.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           
  1. Wählen Sie relevante und realistische Social Media Marketing-Ziele
  2. Bestimmen Sie Ihre relevantesten Metriken
  3. Entscheiden Sie, wer Ihre Social Media-Zielgruppe ist
  4. Verstehen Sie Ihre Zielgruppe
  5. Wählen Sie die richtigen Kanäle für Ihre Zielgruppe
  6. Beobachten Sie die Social-Media-Aktivitäten Ihrer Konkurrenz
  7. Planen Sie, welche Arten von Inhalten, Sie teilen möchten
  8. Richten Sie Ihre Konten ordnungsgemäß ein, bevor Sie Inhalte erstellen und promoten
  9. Bestimmen Sie die besten Zeitpunkte zum Posten und richten Sie einen Redaktionskalender ein
  10. Erstellen Sie geeignete Inhalte zum Teilen mit Ihren Followern
  11. Bewerben Sie Ihre sozialen Kanäle
  12. Treten Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt
  13. Erwägen Sie Social Ads, um Ihr Publikum zu vergrößern
  14. Erwägen Sie die Zusammenarbeit mit Influencern, um Ihre Reichweite zu erhöhen
  15. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse und passen Sie sich an

Bonus: eine Social Media Strategie für Unternehmen ist kein starres Konstrukt – sie darf und muss sich anpassen und weiterentwickeln!

1. Wählen Sie relevante und realistische Social Media Marketing-Ziele

EIne Social Media Strategie für Unternehmen beginnt mit der Zielsetzung! Eines der größten Probleme vieler Unternehmen, die sich in sozialen Medien engagieren, ist, dass sie sich nie die Zeit genommen haben, relevante und realistische Social Media Marketing-Ziele zu setzen. Sie wissen, dass sie in den sozialen Medien präsent sein müssen, haben aber keine Ahnung, warum sie dort sind. Natürlich müssen Ihre Social Media Marketing-Ziele in Ihre Unternehmensplanung als Ganzes passen. Idealerweise haben Sie sich strategische Ziele gesetzt, wie Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln wollen. Ihre Social-Media-Ziele sollten Ihre übergreifenden Geschäftsziele ergänzen.

Mit smarten Zielen zum Erfolg!

social media strategie zieleAllzu oft setzen sich Menschen schwammige Geschäftsziele, die wenig Sinn haben, wenn man sie genau betrachtet. Denken Sie daran, dass Sie Ziele nicht nur um des Ziels willen erstellen. Sie erstellen sie, um Ihnen zu helfen, die am besten geeignete Social Media Strategie für Unternehmen zu entwickeln. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Ziele SMART sind:

S – Specific – Spezifisch
M – Measurable – Messbar
A – Attainable – Erreichbar
R – Relevant
T – Time-bound – Zeitgebunden


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Je SMARTer Ihre Ziele sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sie erreichen können – und, was ebenso wichtig ist, dass Sie wissen, dass Sie sie erreichen. Während Sie sich selbst herausfordern wollen, ist es wichtig, dass Sie sich erreichbare, realistische Ziele setzen. Sie würden vielleicht gerne eine Million Facebook-Follower haben, aber es ist unwahrscheinlich, dass dies für die meisten Unternehmen innerhalb des nächsten Jahres erreichbar ist, selbst für diejenigen, die außergewöhnlich gut abschneiden. An dieser Stelle ist es klug, sich einige Grenzen zu setzen. Versuchen Sie nicht, in jedem sozialen Netzwerk erfolgreich zu sein. Es gibt zu viele, und Sie verteilen Ihre Ressourcen zu dünn. Sie müssen nur in denselben sozialen Netzwerken gut abschneiden, in denen Ihr Zielmarkt seine Zeit verbringt.

Geeignete Social-Media-Ziele, für Ihr Unternehmen

Ihre Ziele werden individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sein und Ihre übergreifenden Geschäftsziele ergänzen. Typische Arten von Social-Media-Zielen, die Sie in Ihrer Social Media Strategie für Unternehmen in Betracht ziehen könnten (in einem geeigneten SMART-Stil formuliert), sind jedoch

  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Erreichen einer festgelegten höheren Anzahl von Verkäufen
  • Verbesserung Ihres ROI
  • Menschen dazu bringen, den Umsatz im Laden zu erhöhen
  • Vergrößern Ihrer Fangemeinde

Die Zielgruppe – wichtigster Teil der Social Media Strategie für Unternehmen

Lesen Sie in Teil 2 “Social-Media-Strategie für Unternehmen”, wie Sie Ihre Zielgruppe analysieren, verstehen und die Ergebnisse für Ihre Social Media Strategie für Unternehmen anwenden.


Lesen Sie den kompletten Leitfaden:
Social Media Strategie für Unternehmen Teil 1
Social-Media-Strategie für Unternehmen Teil 2
Social-Media Strategie für Unternehmen Teil 3
Strategie für Social-Media Teil 4
Marketingstrategie für Social Media Teil 5

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Redaktion unterstützt Verbände und NGO in Potsdam, Halle, Rostock – und gern auch Sie!