Social Media Tools für Unternehmen

Social Media Tools für Unternehmen

Social Media Tools für Unternehmen: Haben Sie die Zeit, ein Social-Media-Imperium zu managen? Wenn Sie einen kleinen Betrieb führen, gibt es eine Sache, von der Sie wahrscheinlich nicht viel haben, Zeit. Sie wollen nicht viel Zeit damit verbringen zu lernen, wie Sie die besten Tools finden und nutzen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Da unser Geschäft als Social Media Agentur Social Media und Online-Marketing ist, macht es uns tatsächlich Spaß, die besten Tools zu recherchieren und ich habe ein Portfolio von großartigen Tools und einen Workflow entwickelt, der für mich gut funktioniert. In diesem Artikel liste ich die wichtigsten Tools auf, die ich den meisten kleinen Unternehmen empfehlen würde. Natürlich ist jede Situation einzigartig, daher empfehle ich, ein System zu entwickeln, das für Sie funktioniert.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Social Media Plan

Zunächst einmal habe ich eine Frage… Was wollen Sie erreichen? Diese Frage müssen Sie sich stellen, bevor Sie sich auf die Suche nach den für Sie geeigneten Social Media-Tools machen. Es macht keinen Sinn, in allen sozialen Netzwerken präsent zu sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie erreichen wollen oder welches Publikum Sie erreichen wollen.

Was ich nicht behandeln werde …
Ich werde in diesem Artikel nicht darauf eingehen, wie man einen Social-Media-Plan erstellt – ich gehe davon aus, dass Sie bereits eine Präsenz in den sozialen Netzwerken Ihrer Wahl haben – vielleicht Twitter, Facebook, LinkedIn und/oder Instagram. Ich gehe auch davon aus, dass Sie eine Website mit einem Blog haben. Einer der großen Vorteile von Beiträgen in sozialen Netzwerken besteht darin, dass sie den Traffic auf Ihre Website zurückführen und zeigen, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind.

Sie müssen nicht alles selbst machen
Sich einen Plan und eine Social-Media-Strategie auszudenken, braucht Zeit – und dann haben Sie noch die Zeit, die Sie brauchen, um Ihre sozialen Medien jede Woche zu verwalten. Natürlich müssen Sie nicht alles selbst machen. Eines der Dinge, die ich mir wünschte, ich hätte es früher in meinem Geschäft getan, ist, sich Hilfe zu holen. Zum Glück gibt es jede Menge Social-Media-Agenturen, die Ihnen bei der Strategie und dem Management helfen können – wie zum Beispiel 4iMEDIA.

Social Media Tools für Unternehmen und deren Marketing-Bereiche

Für einen vollständigen Social Media- und Marketingplan benötigen Sie Tools, die Ihnen in den folgenden Bereichen helfen:


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           
  • Web-Analyse
  • Social Media-Posting
  • Entdeckung von Inhalten
  • Sicherheit & Passwort-Management
  • E-Mail-Marketing
  • Lead-Generierung
  • Content-Vermarktung

Social Media Tools für Unternehmen: eins für alle

Ein Social Media Management Tool ist so etwas wie das “One Tool to Rule Them All” für soziale Medien. Es sollte Ihnen ermöglichen, alle Ihre sozialen Profile zu überwachen und zu nutzen. Sie sollten Berichte bereitstellen, damit Sie sicher sein können, dass das, was Sie tun, erfolgreich ist. Die Wahl des richtigen Social-Media-Management-Tools ist eine komplexere Entscheidung. Sie müssen sich für eines entscheiden, das Ihre sozialen Netzwerke unterstützt, und an Dinge denken, wie z. B. wie viele Personen Ihre sozialen Kanäle verwalten werden und welches Budget Sie rechtfertigen können.

  • Agora Pulse
  • Hootsuite
  • Sendible
  • Sprout Social
  • Social Report

Wie Sie am besten das für Sie geeignetste Social Media Management Tool auswählen, haben wir in einem Extra-Artikel erklärt.

Welche Social Media Tools für Unternehmen brauchen Sie denn nun wirklich?

Angenommen Sie wollen das Geld für ein Master-Tool vorerst nicht in die Hand nehmen. Sie wollen erst einmal in kleinen bis mittleren Schritten schauen, wie sinnvoll SOcial-Media-Marketingaktivitäten für Ihr Unternehmen sind – dann brauchen Sie dennoch einige der folgenden Social Media Tools für Unternehmen, die Ihnen im Alltag das Leben erleichtern:

Für die Planung: Trello

Mit Trello erstellen Sie relativ einfach Content-Redaktionspläne für Ihre Social-Media-Kanäle. Es ist kostenlos, intuitiv bedienbar und gut geeignet, um als Team verschiedene Aufgaben abzuarbeiten.

Für Ihre Ideen: Evernote

Evernote ist ein klassisches Tool zum Anlegen, Ordnen, Sammeln und Finden von Notizen. Nach einem Content-Brainstoring, einer Team- oder Redaktionssitzung können Sie hier Notizen anlegen, diese mit anderen Teammitgliedern teilen, Bilder zuordnen und das Ganze in Ihren Redaktionsplan überführen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Um auf dem Laufenden zu bleiben: Google Alerts

FÜr die Themenplanung und Themenfindung ist es wichtig, stets genau zu wissen, welche Themen in IHrem BEreich gerade besprochen werden, trenden oder nicht mehr aktuell sind. Richten Sie sich Google Alerts ein zu verschiedenen Stichworten, dann bekommen Sie täglich eine News-Zusammenfassung direkt in Ihr Postfach.

Um keinen Hype zu verpassen: Buzzsumo

BuzzSumo ist ein Such- und Beobachtungstool, das Ihnen hilft, die Inhalte zu finden, die am häufigsten auf Social Media-Kanälen geteilt werden. Dazu können Sie Ihre eigene oder eine andere Domain eingeben und sehen, was in den Netzwerken geteilt wird. Sie können bei Buzzsumo auch Influencer zu bestimmten Themen finden, Alerts und Hinweise zu erhalten, die auf Keywords, Markennamen, Links, Autorennamen oder Domänen basieren. Und: Sie können Ihre Wettbewerber beobachten und eine Analyse von deren Inhalten durchführen.

Kurz: Buzzsumo hilft Ihnen bei allen inhaltsbezogenen Recherchen und Social-Media-Analysen sowie bei der Erforschung aktueller Trends und Suchabfragen.

Für schöne Grafiken: Canva

Oder Pablo. Beide Online-Tools bieten auch in der kostenlosen Basis-Variante sehr viele Möglichkeiten, um schnell und intuitiv grafisch ansprechende Inhalte für Social Media (oder auch Ihre eigene Webseite) zu erstellen.

Für Links: Bitly

Links verkürzen und tracken – das können Sie mit Bitly. Gerade in Social-Media-Posts, in denen Ihre Zeichenzahl begrenzt ist, kann es durchaus sinnvoll sein, lange URLs zu verkürzen. Zudem bietet der Dienst ein Tracking und wertet aus, wieviele USer geklickt haben.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Redaktion unterstützt Verbände und NGO in Potsdam, Halle, Rostock – und gern auch Sie!

       
 

Für kostenlose Bilder: Pixabay

Oder Pexels oder Kaboompics. Auch ohne Fotobudget lassen sich hier gute Bilder für Ihre Content-Kreation finden.

Für eine tadellose Rechtschreibung: Duden

Nichts ist peinlicher als Rechtschreibfehler, die veröffentlicht werden. Also, checken Sie lieber doppelt!

Zum Vorplanen der Posts: Buffer

Buffer ermöglicht in der Gratis-Version das Planen von Beiträgen für Facebook, Twitter, LinkedIn und sogar Instagram, das sich als mobiles Netzwerk noch immer gegen Desktop-Anwendungen sträubt.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Kiel, Augsburg, Freiburg, Nürnberg – und gern auch Sie!            

Allerdings kann man mit Buffer nicht direkt auf Instagram posten, geschweige denn Posts planen kann, aber zumindest können Sie Instagram-Posts anlegen und sich daran erinnern lassen. So lässt sich auf dem Desktop alles vorbereiten und Hashtags müssen nicht mühsam über das Touch-Keyboard des Smartphones eingetippt werden.

Das Tool Later erlaubt das Planen und Posten für Instagram, Facebook, Twitter und Pinterest. Weitere Kanäle sind nur in der kostenpflichtigen Premiumvariante möglich.

Um über die Konkurrenz Bescheid zu wissen: Likealyzer

LikeAlyzer ist ein Analyse-Tool, das Ihnen hilft, die letzte Posts jeder beliebigen Facebook-Seite zu untersuchen. Anhand der Analyse-Ergebnisse wird die Seite eingerankt und Sie erhalten Tipps zur Verbesserung der Performance. Gut, um Ihre eigene Seite zu analysieren, aber auch die der Konkurrenz ;-)

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: