Was macht eine effektive Mitarbeiterzeitschrift aus?

dienstleister redaktion leistungen Mitarbeitermagazin

Was macht eine effektive Mitarbeiterzeitschrift aus? Es scheint, dass Print in einigen Bereichen – wie dem intenen Magazin – weiterlebt und sogar Anzeichen von Wachstum zeigt. Einige Mitarbeiterzeitschriften erfreuen sich in der ganzen Welt wieder wachsender Beliebtheit, und wir als Agentur für Mitarbeitermagazine glauben, dass die Gründe für dieses stagnierende Wachstum die gleichen sind, warum Sie Print in Ihrer internen Kommunikationsstrategie an die erste Stelle setzen sollten.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Viele Mitarbeiterpublikationen haben ihre kostspieligen Druckversionen zugunsten eines digitalen Ersatzes geschlossen, und das Gleiche ist bei der internen Kommunikation geschehen – Print ist von der Tagesordnung verschwunden und macht Platz für E-Mail, Intranet, Video und Social Comms. Aber bedenken Sie dies… ein weniger überfüllter Marktplatz lässt die Besten durchscheinen. Ein gut platziertes Stück gedruckter Kommunikation wird bemerkt werden und Wirkung zeigen.

Print ist bei den Kollegen und Mitarbeitern der König, wenn es darum geht, die volle Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Wir alle wissen, dass es für die Menschen immer noch schwieriger ist, am Bildschirm zu lesen. Wer am Bildschirm liest, neigt dazu, den Inhalt zu scannen und früher mit dem Lesen aufzuhören. Wenn Sie eine wichtige Botschaft zu vermitteln haben, ist es töricht, sich allein auf die Digitaltechnik zu verlassen. In einer Welt, in der wir aufgrund der Fülle der uns zur Verfügung stehenden Informationen gezwungen sind, selbst die Spreu vom Weizen zu trennen, ist ein Druckerzeugnis durch seine Körperlichkeit wunderbar eingeschränkt.

Es kann nicht unbegrenzt weitergehen (im Gegensatz zu einem Web-Artikel), sein Autor hat sich ein Recht darauf verdient, dabei zu sein, es hat strenge Auftragsvergabe-, Schreib-, Korrektur- und Bearbeitungsprozesse durchlaufen – und hat es geschafft, in diesem “perfekten” Zustand zu drucken. Er wurde mit Blick auf seinen Leser – hier dem Mitarbeiter, dem Kollegium, der Abteilung, geschaffen. Sie sind etwas Besonderes.

Das Mitarbeiter-Magazin ist bis zur Perfektion gestaltet: Fachleute, die in der Gestaltung von Druckerzeugnissen ihrer Branche erfahren und qualifiziert sind. Sie wissen, wie man einen Leser mit einer Überschrift oder einer Bildunterschrift anlockt. Sie wissen, welches Bild Sie am meisten interessiert. Sie tüfteln bis zum Morgengrauen an Schriftart und Schriftgröße. Farbpaletten, Illustrationen, Seitenmöbel und Weißraum werden bis zur Perfektion geschliffen. Am besten durch eine effektive Mitarbeiterzeitschrift. Sie wissen als Kollege, Abteilungsleiter oder Teamleader was Sie lesen und sehen wollen.

Etwas Gedrucktes ist etwas Besonderes. Es ist praktisch: Die gedruckte Publikation ist unbegrenzt lesbar, transportierbar, aufrollbar und faltbar. Ja, sie ist kostspielig. Ja, sie hat lange Produktionsvorlaufzeiten. Aber es funktioniert. Wie wir als Redaktion kürzlich gelesen haben: “Nichts hat die Schönheit, am Wochenende eine Zeitung zu halten oder eine lange Geschichte aus dem Unternehmen in einer zu lesen, effektiv ersetzt. Wenn es um die Bildung von Gewohnheiten geht, konkurriert nichts mit der Vorhersehbarkeit eines Druckzyklus und dem physischen Akt des Umblätterns der Seiten. Selbst in ihrem geschwächten Zustand haben Geschichten in Zeitungen eine größere Wirkung als Geschichten, die nur online erscheinen”.

Die Leser warten nicht nur mit angehaltenem Atem auf die neue Ausgabe, sie lagern auch Dutzende von alten Ausgaben in einem heiligen Regal, um darauf zurückgreifen zu können. Im Gegensatz zur totalen und unerbittlichen Vergänglichkeit der digitalen Welt sind die Botschaften in einer Printproduktion von Dauer. Sie existieren – sie sind im Druck. Ob Sie also wesentliche geschäftliche Veränderungen, Umstrukturierungen, Unternehmensvisionen, Mitarbeiterauszeichnungen oder Anleitungsdokumente kommunizieren, bringen Sie es zu Papier. Es ist das beste Medium für den Journalismus der langen Form.

Die Frage stellt sich auch bei Mitarbeiterzeitschrift, Mitarbeitermagazinen: Wie viele Wörter können Sie auf einem Computerbildschirm lesen, bevor Sie anfangen abzudriften oder Ihre Augen von innen heraus zu brennen? Auch wenn wir wissen, dass es schlecht ist, das, was man liest, auszudrucken, seien wir doch ehrlich: Es ist ein Liebesdienst, lange Texte auf etwas anderem als Papier zu lesen. Denken Sie an Ihre Kollegen und drucken Sie Ihre fleischigen Kommentare aus. Das hat mehr Gewicht. “Es hat etwas, diese große Immobilienfläche auf dem Schoß zu haben, etwas mit dem [Druck-]Format, das äußerst befriedigend ist”


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

“Viele verschiedene Dinge auf einer Seite zu haben, an denen man vielleicht interessiert ist, im Gegensatz zu einer einzigen Sache, die von Anzeigen umgeben ist, wie es im Web der Fall ist, führt zur Bildung verschiedener Verbindungen und führt zu einer anderen Erfahrung”. Es ist besser für die Meinung: Hier ist etwas, nach dem wir alle in der internen Kommunikation streben: Autorität.

Und es gibt etwas im unternehmensintenen Printbereich, bei der effektive Mitarbeiterzeitschrift, das Ihrer Kommunikation als Kollege, Mitarbeiter oder Abteilungsleiter ein Gefühl der Legitimität verleiht. Ist es das ausgegebene Geld, die Zeit, die für die Erstellung aufgewendet wurde, die Tatsache, dass sie in einem sehr physischen Sinne existiert? Wie auch immer, Ihre wichtigen Botschaften und Ihre Meinungen werden durch den Druck an Glaubwürdigkeit gewinnen. Wow-Faktor: Es bettelt darum, berührt und geliebt zu werden. Das Papier der Mitarbeiter-Zeitschrift fühlt sich wunderbar an, und der Text könnte nur für Sie geschrieben worden sein. Ein Zugehörigkeitsgefühl, das in der Kommunikation mit den Mitarbeitern mächtig und effektiv sein kann, kommt von einem qualitativ hochwertigen Druckerzeugnis.

Machen Sie Ihre Printprodukte, Mitarbeiter-Zeitschriften oder interne Medien schön, anspruchsvoll, befriedigend und redaktionell aufbereitet!

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: