« NEWS Posted inSocial Media

Youtube Marketing für Leipziger Unternehmen

Die Lecos GmbH, ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologien mit Sitz in Leipzig, beauftragte die Social Media Agentur 4iMEDIA mit dem YouTube Marketing für das Unternehmen.
 
YouTube Marketing für Lecos
 


Sie benötigen Marketing-Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0  |  marketing@4iMEDIA.com

 

Wie setzt die Agentur die Strategie um?

Neben der kompletten Projektplanung und -umsetzung zeichnet die Leipziger Agentur auch für den Upload der Filme auf YouTube verantwortlich. Eigens dafür launchte die Online PR Agentur einen Youtube Channel für das IT-Unternehmen. Darin werden zeitversetzt die insgesamt fünf Videos veröffentlicht und der Zielgruppe potenzieller Nachwuchskräfte zugänglich gemacht. In den Kurzfilmen werden die Ausbildungsberufe des Unternehmens im Rahmen von Interviews mit den aktuellen Auszubildenen vorgestellt. So möchte die Lecos GmbH die Aufmerksamkeit der eigenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Öffentlichkeit steigern.

 

Warum ist YouTube Marketing essenziell für mein Unternehmen?

Aus der Welt des Employer Brandings und Personalmarketings sind sie kaum mehr wegzudenken: Recruiting-Videos. Aber wie es um die Mobilfähigkeit deutscher Karriere Websites bestellt ist, zeigt nicht nur die Mobile Recruiting Studie. Auch viele andere Beispiele zeigen immer wieder, dass bei Youtube Marketing, PR und Recruiting noch ganz viel Luft nach oben ist. Die Werbung für freie Arbeitsplätze im Konkreten immer eingeschlossen. Noch viel zu wenige Unternehmen nutzen YouTube als ernstzunehmende Marketing Plattform. Anders als zum Beispiel Facebook ist das Netzwerk in vielen Führungsebenen immer noch als Sammelstelle für lustige Katzenvideos verschriehen. Dabei wird vergessen, was für ein unheimliches Potenzial YouTube hat.

Eine Frage muss aber gestattet sein: Mobile Recruiting, Social Recruiting, Video Bewerbungen über Youtube, Candidate Experience – was wollen eigentlich Bewerber? Spannend wird es ohnehin, wenn es darum geht, die Termini zu klären. Denn während alle selbstverständlich Begriffe wie „Candidate Experience„ sowie „Employer Branding„, „Active Sourcing“ oder „Social Recruiting“ verwenden und jedem Buzzword hinterherhechten, sind diese Social Media Fachwörter aus Online Werbung, Online Marketing und PR längst nicht in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Sowohl auf Bewerber- als auch auf Recruiterseite.