0%

 

Content-Marketing-Dienste vs. bezahlte Werbung – was ist besser?

Content-Marketing-Dienste vs. Bezahlte Werbung: Was ist das Beste für Ihr Unternehmen?

Content-Marketing-Dienste sind für jedes Unternehmen eine kosteneffiziente Wahl, insbesondere wenn es darum geht, z.B. mit einer Agentur für Content Marketing wie unserer, sein Publikum zu erweitern. Bezahlte Werbung hingegen ist gut für kurzfristige Ergebnisse, aber sobald die Kampagne beendet ist, muss das Unternehmen wieder von vorne anfangen. Es kann auch von der Art des Unternehmens abhängen, das Sie betreiben. Wenn Sie in einer B2C-Branche tätig sind, werden Ihre Kunden Ihre Produkte oder Dienstleistungen höchstwahrscheinlich auch ohne Marketingunterstützung finden. Das liegt daran, dass sie bereits nach dem suchen, was sie brauchen. Wenn Sie hingegen in einer B2B-Branche mit wenigen oder gar keinen Kunden tätig sind, ist Content Marketing ein wirksames Mittel, um Ihren Namen bekannt zu machen. Es ist jedoch wichtig, beide Methoden zu bewerten, bevor Sie entscheiden, welche die besten Ergebnisse für Ihr Unternehmen bringt. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, welche Marketingstrategie für Ihr Unternehmen am effektivsten ist.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

           

    Arten von Content-Marketing-Diensten

    Es gibt verschiedene Content-Marketing-Techniken, die einer Marke helfen können, ein bestimmtes Publikum anzuziehen und zu halten.


    Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

    Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

               

      E-Mail-Marketing

      E-Mail-Marketing ist die beliebteste Form des Content-Marketings. Es ist allgegenwärtig und kann mit der bestehenden Kundendatenbank eines Unternehmens durchgeführt werden. Damit eine E-Mail-Kampagne erfolgreich ist, muss sie eine überzeugende Betreffzeile, eine klare Aufforderung zum Handeln und ein starkes Angebot enthalten.

      Blogs

      Blogs sind der beliebteste Weg für Marken, ihre Botschaft im Internet zu verbreiten. Ein Blog kann auch als Lead-Magnet genutzt werden, indem man Kunden etwas im Austausch für ihre E-Mail-Adresse oder ihren Namen und ihre Adresse gibt – manchmal im Austausch für ihre Teilnahme an einem Webinar oder einer Werbeaktion. Ein Blog baut eine gute Verbindung zwischen den Kunden auf, was sich auf lange Sicht auszahlt.

      Teilnahme an der Community

      Wenn Sie Teil einer Community werden, wird es einfacher, Ihrer Marke oder Ihrem Angebot zu vertrauen. Die Teilnahme an der Community trägt zum Aufbau von Markenbewusstsein und starken Kundenbeziehungen bei.
      Über Plattformen wie Facebook und Linked-In-Gruppen wird die Mundpropaganda für Ihre Marke an ein größeres Publikum weitergegeben. Dies hilft bei der Erstellung von Inhalten, die zuverlässig und authentisch sind.

      Visuelle Inhalte

      Visuelle Inhalte werden immer beliebter, da sie die Aufmerksamkeit der Menschen auf einfache Weise auf sich ziehen, wenn sie zu Hause auf der Couch durch die Feeds der sozialen Medien oder Online-Shopping-Seiten scrollen. Visuelle Inhalte sind ansprechend und erregen sofort die Aufmerksamkeit der Kunden.

      Wie kann Ihr Unternehmen von Content-Marketing-Diensten profitieren?

      Content-Marketing-Dienste umfassen die Erstellung und gemeinsame Nutzung von Medien und die Veröffentlichung von Inhalten, um Kunden zu gewinnen. Das Ziel ist es, potenzielle Kunden über ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen zu informieren. Es kann auch als Mittel zur Gewinnung neuer Kunden eingesetzt werden, indem ansprechende Inhalte erstellt werden, die potenzielle Käufer über die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens aufklären. Das Schreiben von Inhalten hat sich zu einer beliebten Form des Marketings entwickelt. Es kann Leads und Traffic generieren, die organischen Rankings verbessern, durch exzellente Inhalte Vertrauen schaffen und potenziellen Kunden in jeder Phase des Kaufzyklus einen echten Mehrwert bieten. Die Nachfrage nach Content-Marketing-Dienstleistungen hat stetig zugenommen. Eine Studie von HubSpot ergab, dass „mehr als die Hälfte der befragten Vermarkter (53 %) angeben, dass der Umsatz ihres Unternehmens gestiegen ist, nachdem sie begonnen haben, sich auf Content Marketing zu konzentrieren.“

      Herausforderungen im schnellebigen Marketing

      In der schnelllebigen Welt des Marketings zählt jede Sekunde. Blogs, Beiträge in sozialen Medien und Content-Marketing-Dienste sind großartige Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Es erfordert jedoch viel Zeit und Energie, genügend Inhalte zu produzieren, um wirklich etwas zu bewirken. Täglich wird eine Vielzahl von Inhalten geteilt. Daher wird es für Ihre Inhalte schwierig, sich abzuheben. Wenn es im Internet ähnliche Inhalte gibt oder Inhalte, die den Lesern keinen ausreichenden Nutzen bieten, werden sie möglicherweise nicht in den SERPs angezeigt. Am wichtigsten ist, dass Content Marketing nur dann effektiv ist, wenn es sich an die richtige Zielgruppe auf den richtigen Plattformen richtet. Sie müssen sich eingehend mit der Buyer Persona, ihren Verhaltensweisen, Interessen und Lebensgewohnheiten befassen. Wenn entweder der Inhalt selbst oder der Kommunikationskanal nicht dem entspricht, was Ihre Kunden bevorzugen, dann werden Ihre Content-Marketing-Bemühungen möglicherweise keine fruchtbaren Ergebnisse bringen.

      Was ist bezahlte Werbung?

      Bezahlte Werbekampagnen sind eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen einem größeren Publikum bekannt zu machen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit bezahlten Kampagnen zu werben, z. B. Facebook-Anzeigen, YouTube-Anzeigen, Google Adwords usw. Bezahlte Kampagnen können teuer sein, aber sie können auch sehr effektiv sein, wenn sie richtig verwaltet werden. Unternehmen haben eine Reihe von Möglichkeiten, wenn es um bezahlte Werbung geht. Es ist wichtig zu bedenken, dass jede Option eine Reihe von Vor- und Nachteilen bietet, so dass es am besten ist, zu überlegen, was Ihr Unternehmen braucht, bevor Sie die richtige Art von Werbung auswählen.


      Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

      Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                 

        Arten von bezahlter Werbung: Google Adwords

        Google Ads sind bezahlte Anzeigen, die in den Suchergebnissen von Google erscheinen. Dazu gehören auch Anzeigen, die auf anderen Websites über das Display-Netzwerk und das AdSense-Programm von Google erscheinen. Google Ads-Kampagnen sind eine der beliebtesten Werbeoptionen für Unternehmen. Mit Google Ads können Sie Suchanzeigen oder Display-Anzeigen oder beides erstellen. Mit Display-Anzeigen können Sie Ihre Anzeige auf bestimmten Websites einblenden, die mit Ihrer Zielgruppe in Verbindung stehen. Google Ads sind nur dann effektiv, wenn Sie eine gute Website mit hochwertigem Inhalt, eine gute Landing Page und relevante Informationen haben, nach denen Ihre Kunden suchen. Wenn Ihre Website nicht für Google Ads optimiert ist, werden Sie mit Ihrer Kampagne nicht die besten Ergebnisse erzielen. Wenn Ihre Landing Page irrelevante Informationen oder Links zu anderen Websites enthält, dann verschwenden Sie Ihr Geld. Obwohl es viele Faktoren gibt, die sich auf die Leistung einer Google-Anzeigenkampagne auswirken, ist der wichtigste davon die Qualität des Inhalts Ihrer Landing Page.

        Bezahlen pro Klick (PPC)

        PPC-Marketing ist ein Internet-Werbemodell, bei dem der Werbetreibende für die Vermarktung seiner Anzeige auf einer bestimmten Website bezahlt. Es gibt verschiedene Arten von PPC-Werbung wie Display-Anzeigen, Retargeting, bezahltes Suchmaschinenmarketing usw. Einige Unternehmen bevorzugen das Pay-per-Click (PPC)-Management, weil es einfach zu starten und jederzeit zu stoppen ist, aber der Nachteil ist, dass es im Vergleich zu anderen Arten von Werbung wie Google AdWords teuer sein kann. PPC wird in der Regel eingesetzt, wenn das Unternehmen sofortige Ergebnisse erzielen möchte. Wenn Sie jedoch langfristige Ergebnisse erzielen möchten, sollten Sie andere Methoden wie Facebook Ads, Twitter Ads, Linked-In Ads und Instagram Ads verwenden.

        Weitere Art: Social Media Werbung

        Social Media Marketing ist Werbung mit dem Ziel, Kunden auf Social Media Kanälen anzusprechen. Werbung in sozialen Medien ist der direkteste Weg, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten und es anzusprechen. Es gibt eine Vielzahl von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter und Pinterest, auf denen man Werbung schalten kann. Facebook- und Instagram-Anzeigen sind eine bezahlte Form der Werbung für ein größeres Publikum. Es ist gut, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf dieser Plattform zu vermarkten, da Sie auf diese Weise schneller Leads generieren können. Allerdings können Sie damit nur dann gute Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich klare Ziele gesetzt haben und die richtigen Personen ansprechen. Wenn das Ziel Ihrer Anzeige beispielsweise darin besteht, den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu erhöhen, können Sie zwar viele Leads auf Ihrer Landing Page generieren, diese aber möglicherweise nicht umwandeln. Ein kleines Unternehmen sollte sich über seine Social-Media-Strategie im Klaren sein und muss die richtige Zielgruppe ansprechen, um mit seinen bezahlten Anzeigen gute Ergebnisse zu erzielen.


        Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

        Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                   

          Wie kann Ihr Unternehmen von bezahlter Werbung profitieren?

          Bezahlte Werbung ist eine wirksame und kostengünstige Strategie, um Besucher auf Ihre Website zu bringen. Sie kann eingesetzt werden, um den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu erhöhen, Leads zu generieren, Ihre E-Mail-Liste zu erweitern oder das Engagement in den sozialen Medien zu steigern. Sie gilt als der beste Weg, um ein Publikum von potenziellen Kunden zu erreichen. Diese Art des Marketings kann Ihr Unternehmen sichtbarer machen, indem es die Zahl der Follower, des Verkehrs und der Leads erhöht. Außerdem können Sie damit gezielt bestimmte Nischen oder geografische Gebiete ansprechen. Bei bezahlter Werbung geht es jedoch nicht nur darum, die Botschaft Ihres Unternehmens in die Welt hinauszutragen. Sie verschafft Ihnen auch eine größere Reichweite und mehr Follower, was, wenn Sie es richtig anstellen, zu einer erheblichen Steigerung des Verkehrsaufkommens und einer guten Konversion führt!


          Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

          Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                     

            Herausforderungen

            Bezahlte Werbung ist ein wirksames Instrument, um schnell ein größeres Publikum zu erreichen. Wenn sich ein Unternehmen stark auf bezahlte Werbung verlässt, kann es sein, dass sie nicht dazu beiträgt, genügend Umsatz zu generieren. Der Grund dafür ist, dass bezahlte Werbung keine Kundentreue erzeugt. Sie können zwar den Bekanntheitsgrad einer Marke erhöhen, aber einen potenziellen Kunden nicht dazu bewegen, bei Ihnen zu kaufen.

            Bewertung der Wirksamkeit von bezahlten Anzeigen und Content-Marketing-Dienste

            Wenn ein Unternehmen nur über ein begrenztes Budget verfügt, muss es kluge Entscheidungen darüber treffen, welche Formen des Marketings es einsetzen will, wo es das Geld ausgibt und wie es auf eine Weise wirbt, die die besten Ergebnisse erzielt. Es stellt sich also die Frage, welche Form des Marketings wirklich am effektivsten ist. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Bezahlte Werbung ist gut, wenn das Unternehmen mehr Besucher für seine Landing Page braucht. Bezahlte Werbung mag auf den ersten Blick effektiv sein, aber sie wird die Loyalität Ihres Publikums nicht gewinnen. Es ist eine hervorragende Strategie, um den Traffic und damit auch die Conversions schnell zu erhöhen. Andererseits sind Investitionen in Suchmaschinenoptimierungsstrategien (SEO) zeitaufwändig. Ein Unternehmen kann die Ergebnisse erst Monate nach der Verbesserung der Website sehen. Bezahlte Werbung ist eine gute kurzfristige Strategie. SEO oder organisches Marketing hingegen sollte als langfristige Investition für ein Unternehmen betrachtet werden, das schnell wächst.

            Probleme der Leser lösen

            Im Vergleich dazu ist Content Marketing eine langsamere, aber sehr effektive Form der Gewinnung potenzieller Kunden. Durch organisches Marketing gewinnen Sie das Vertrauen der Kunden, da der Inhalt mehr auf den Leser ausgerichtet ist. Er dient als Lösung für das Problem des Lesers und nicht zur Generierung von Einnahmen wie bei bezahlten Anzeigen. Die Menschen können von Ihnen lernen, Vertrauen in Ihr Unternehmen gewinnen, für Ihre Marke werben und schließlich zu Ihren Kunden werden. Dies kann durch verschiedene Content-Marketing-Dienste wie Blogs, E-Mails und die Teilnahme an Communities erreicht werden. Aus diesem Grund ist der organische Verkehr ein wichtiger Geschäftsfaktor.

             

            Wofür sollte sich ein kleines Unternehmen entscheiden?

            Eine gute Content-Strategie wird sowohl gesponserte als auch organische Werbung nutzen. Der Grund dafür ist, dass der Verkehr von allen möglichen Plattformen kommt, sei es bezahlt oder organisch. Ihre Kunden können sich je nach ihren Vorlieben durch verschiedene Arten von Inhalten auf Ihrer Seite klicken, seien es gesponserte Anzeigen, Blogs oder nutzergenerierte Inhalte. Sie lernen Ihre Marke zuerst kennen und kommen dann auf Sie zu, wenn es ihrem Interesse entspricht.

            Content-Marketing-Dienste auslagern

            Wenn Ihr Unternehmen jedoch langfristig erfolgreich sein will, sind Content-Marketing-Dienste die bessere Wahl. Content Marketing ist eine wirkungsvolle Strategie für Marken, aber es kann ein schwieriger und zeitaufwändiger Prozess sein. Deshalb entscheiden sich viele Unternehmen dafür, ihre Content-Marketing-Dienste an einen Profi auszulagern, anstatt sie selbst zu betreiben. Wenn Sie über ein Marketingbudget verfügen und langfristig erfolgreich sein wollen, könnte es sich lohnen, einen erfahrenen Texter für Ihre Content-Marketing-Dienste zu engagieren.

            Lesen Sie mehr zu diesem Thema:


            X

            ✉   ✆   ⧉