PR Agentur Marketing
Herzlich Willkommen bei der Agentur 4iMEDIA GmbH
"Wir unterstützen seit 15 Jahren deutschlandweit Kunden aus Health & Technology, Energy & Finance, Public & Tourismus - dies in den Bereichen Online Marketing, Social Media, Print und PR / Werbung. Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zu unserer Agentur & unseren Leistungen auch persönlich - kontaktieren Sie uns einfach für Ihre Anfragen!"

PR Agentur für Content und Marketing
Tel.: 0341 870 984-0
marketing@4iMEDIA.com
News aus der Agentur

Internetagentur: Surfen im digitalen Haifischbecken

Im digitalen Zeitalter ändern sich die Bedürfnisse des Marketings kontinuierlich. Eine Internetagentur stellt sich diesen sich stetig wandelnden Anforderungen in ihrer alltäglichen Arbeit. Als Werbeagentur für digitale und interaktive Medien unterstützt sie Unternehmen und Institutionen dabei, im Rennen um die besten Rankings die Nase vorn zu haben.

Internetagentur Tourismus WebseiteIn diesem Sinne bringen Internetagenturen Grafikdesign und Copywriting mit neuer Technologie und modernen Marketingtechniken zusammen. Das Ergebnis ist eine höchst kreative Mischung aus Kunst, Wissenschaft und Technik. Gepaart wird die Kreativität mit einer Entschlossenheit, Probleme in einer sich schnell verändernden Landschaft zu lösen. Mitarbeiter einer Digitalagentur stehen also täglich vor der Aufgabe, online-orientierte Marketing- und Geschäftskonzepte zu entwickeln, die über die reine Website-Gestaltung und -Pflege deutlich hinausgehen.

Aufgabenbereich einer Internetagentur

Die Hauptaufgaben einer digitalen Marketingagentur umfassen die Konzeption, Erstellung (Webentwicklung), Gestaltung (Webdesign), Pflege und Promotion von Internetseiten. Digitalagenturen konzipieren und gestalten also professionelle Webseiten mit einem ansprechenden und technisch einwandfreien Design. Was so einfach klingt, ist eine aufwendige und nicht immer ganz unkomplizierte Arbeit. Denn eine Webseite, die bei den Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen mitspielen will, darf nicht einfach nur „hübsch“ aussehen. Ein marketingtauglicher Internetauftritt muss ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört, unter anderem das die Webseite in allen Browsern erkannt wird und auf allen Geräten optisch ansprechend dargestellt wird.

Gleichzeitig muss die Navigation über die Webseite intuitiv sein. Der Besucher muss sofort finden, was er sucht. Langes „Durchklicken“ ist nicht gewünscht – und dem Vertrieb nicht förderlich. Übersichtlich, einfach und dennoch aussagekräftig sind die Hauptzutaten für eine hohe Bewertung auf der Usability-Scala.

Neben technischen Anforderungen, von Suchmaschinen vorgegebenen Kriterien und der Nutzerfreundlichkeit, stehen dann auch noch die Bedürfnisse des Unternehmens. Dieses verfolgt mit seiner Webseite, dem Online-Shop oder der Landingpage gewisse Ziele und hat gewisse Vorstellungen, wie das Unternehmen optisch präsentiert werden soll. Häufig kollidieren die Kunden-Vorstellungen mit den technischen Möglichkeiten oder der Usabilty. Es ist Aufgabe der Internetagentur diese zuweilen unvereinbaren Anforderungen unter einen Hut zu bringen und eine ansprechende, nutzerfreundliche und optimierte Webseite zu erstellen.

Navigator der digitalen und interaktiven Vermarktung

Internetagentur Bill Gates„Das Internet ist wie eine Welle“, sagte einst Bill Gates und prophezeite: „Entweder man lernt auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter.“ Das trifft ebenso auf Online-Marketing zu.

In der traditionellen Werbung sind die Konsumenten passive Empfänger einer Marketingbotschaft. Ob und wie Botschaften von der Zielgruppe wahrgenommen werden, lässt sich kaum messen. Statistiken und Verkaufszahlen sind hier die probatesten Mittel, um den Erfolg einer Kampagne zu ermitteln.

Die zunehmende Nutzung des Internets und der soziale Medien hat den Bedarf an stärker personalisiertem und interaktivem Marketing erhöht.

Bei der digitalen Vermarktung ist das anders. Denn: Hier gibt es zum einem Tools, mit denen Zugriffs- und Klickzahlen gemessen werden können. Zum anderen erlauben interaktive Vermarktungskanäle den Verbrauchern mit Unternehmen direkt zu kommunizieren. Das heißt, sie haben die Möglichkeit, ein direktes Feedback zu geben. So entsteht ein konstruktiver Austausch. Wer hier nicht weiß, wann auf welches Feedback wie reagiert werden muss, geht unweigerlich unter.

Gleichzeitig bieten die digitalen und vor allem die sozialen Medien, ungeahnte Möglichkeiten. So kann das Unternehmen personalisierte Marketing-Botschaften an individuelle Zielgruppen aussenden. Diese sind dann auf die jeweiligen demografischen Merkmale und Interessen zugeschnitten.

Eine Internetagentur hat die Aufgabe, eben jene Mittel des digitalen Marketings effektiv zur Vermarktung von Unternehmen zu nutzen. Die Webagentur navigiert ihre Kunden zielsicher durch den Dschungel von Kanälen und Kommunikationsmitteln. Sie personalisiert nicht nur die Message, sondern das komplette Konzept.

Von der Webseite zur Online-Marketing-Strategie

Eine eigene Webseite aufzubauen, ist dank „Baukästen“ diverser Internetanbieter kein Hexenwerk mehr – viele und vor allem die richtigen Besucher anzusprechen dafür umso mehr. Im Internet mit dem eigenen Unternehmensauftritt gefunden zu werden, ist nicht immer einfach. Wenn ein Unternehmen darüber hinaus eine spezielle Zielgruppe anvisiert, ist Online-Marketing unausweichlich. Eine gut durchdachte Strategie kann hier den Ausschlag für Erfolg oder Misserfolg sein.

Um langfristig Erfolg im Online-Marketing zu haben, sind eine permanente Pflege und ein kontinuierliches Suchmaschinenmarketing nötig. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass der eigene Unternehmensauftritt im „Haifischbecken“ des World Wide Web nicht untergeht. Der schon seit Jahren vorherrschende Konkurrenzkampf in den Suchmaschinen hat sich durch die Nutzung mobiler Endgeräte nur noch verschärft – dort werden häufig nämlich nur die ersten drei Suchergebnisse auf den Displays angezeigt.

Gleichzeitig bewegen sich die potenziellen Käufer nicht mehr nur in einer Welt – sondern gleichzeitig in mehreren. Wie Weltenwanderer wechseln sie zwischen digitaler und gedruckter Realität und ziehen den größten persönlichen Nutzen aus den jeweiligen Vorteilen. Es reicht also nicht mehr nur in einer Welt präsent zu sein. Individuelle Multi-Channel-Ansätze ermöglichen Unternehmen genauso flexible zwischen den Plattformen zu springen wie ihre Nutzer. Webagenturen bauen dafür die Sprungbretter: mit einer optimalen Online-Marketing-Strategie.

Einprägsam, geteilt, gelikt: Die Geschichten von morgen

Digitale Medien bringen jeden Tag eine Flut von Informationen und reißen die Botschaften mit sich mit. Wenn in den emotionalen Wellen der digitalen Welt obenauf sein will, braucht innovative Ideen – damit das eigene Produkt im „Gezwitscher“, „Gelike“ oder einem potenziellen „Shit-Storm“ nicht untergeht. Einfach und einprägsam, wie ein guter Ohrwurm, müssen die Markenbotschaften von heute sein. Und gleichzeitig vielschichtig, denn sie müssen auf den unterschiedlichsten Plattformen umgesetzt werden.

Im Marketing geht es nicht mehr um das, was sie herstellen, sondern um die Geschichte, die sie erzählen.

Das Buzz-Word der Stunde heißt: Storytelling. Geschichten, vor allem emotional geladene, prägen sich zum eine viel häufiger ein als plakative Werbebotschaften, zum anderen sind sie subtiler. Effektive Online-Marketing-Strategien propagieren daher nicht mehr nur eine Botschaft, sie erzählen Geschichten. Internetagenturen verweben diese Geschichten mit den unterschiedlichen Kanälen und Plattformen und lassen so ein emotionales, einprägsames Puzzle entstehen. Sie kreieren eine eigene Welt, in der sich potenzielle Kunden wieder finden und wohlfühlen.

Das „Rund-um-sorglos“-Paket der Internetagentur

Viele Internetagenturen haben aus diesem Grund selbst einen Wandel vollzogen – um sich dem geänderten Umfeld optimal anzupassen. Reichte noch vor einigen Jahren eine „hübsche“ Webseite, braucht es mittlerweile kreative Konzepte, kontinuierliche Pflege, interaktive Element und eine Anbindung an die richtigen sozialen Medien. Digitalagenturen bieten daher heutzutage weitaus mehr als die reine Programmierung und Gestaltung einer Internetpräsenz.

Content-Erstellung, Storytelling, Suchmaschinenoptimierung und -marketing sowie Social-Media-Betreuung sind nur einige Leistungen, die von Webagenturen mittlerweile unternommen werden. Das „Rund-um-sorglos“-Paket vieler Internetagenturen lässt sich umfangreich erweitern:

Digital-Marketing Evaluation

Zu den zusätzlichen Leistungen eine Internetagentur gehört die kontinuierliche Betreuung der Webseite und die Suchmaschinenoptimierung.

  • Online-Leadgenerierung
  • Online-Markenentwicklung und -management
  • Social-Media-Marketing
  • Mobile Kampagnen
  • Consulting und strategische Beratung
  • Schulungen und Workshops
  • Medienkampagnen
  • Video-Produktion
  • E-Mail-Marketing
  • ROI-Bewertungen
  • Online-Shop-Entwicklung und -Pflege
  • Newslettermarketing
  • Webcontrolling
  • App-Entwicklung
  • Integration von externen Datenbeständen, wie Produkt-, Mitglieder- oder Kundendatenbanken

Ob und welche Leistungen angeboten werden, hängt von der Agentur und ihren Mitarbeitern ab. Zuweilen haben sich Digitalagenturen ein umfangreiches Netzwerk aus intern und externen Experten und Spezialisten aufgebaut, mit denen sie über die Wellen des digitalen Haifischbeckens „Internet“ surfen. Denn nur so können sie dem stetigen Wandel begegnen und ihre Kunden sicher ans Ziel bringen.

Ähnliche Beiträge