0%

 

Agentur für Kundenmagazine

BMW emotion

Kundenmagazin
Layout Entwürfe durch die Agentur

Sächsische Landesanstalt Rundfunk

Kundenmagazin

REGJO

Kundenmagazin
agentur für regionales

Oper Leipzig

Kundenmagazin

Wer sind unsere Kunden?

Unternehmen und Institionen aus allen Branchen nutzen das gesamte Leistungsspektrum unserer Agentur: Stromnetz Berlin • Freenet AG • Investitionsbank des Landes Brandenburg • AWO Bundesverband • Verkehrsverbund Oberelbe • Handwerkskammer Cottbus • Lufthansa Cargo AG • Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen • Chemieanlagenbau Chemnitz • European Center for Constitutional and Human Rights • AKASOL AG • Landesrundfunkzentrale Mecklenburg Vorpommern • Sächsische Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien • German Trade and Invest • uvm.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

           


    Was haben wir noch im Portfolio?

    Im Bereich Berichte sind unsere Leitungen ebenso vielfältig wie individuell im Einzelnen. Wir lieben schöne Printprodukte mit erstklassigem Content und liefern unseren Kunden genau das! Dank: Detaillierten Interviews • Content-Creating • Grafik • Layout • Satz • Lektorat • Druck


    aqua.L

    Magazin
    Agentur für Leipzig Magazine

    IPRO Dresden

    Magazin
    Magazin für Ingenieure

    KV Praxis

    Magazin
    Agentur für Praxenmagazine

    GEERS

    Magazin
    Hörmagazin Agentur

    SOPRO Bauchemie

    Magazin
    Agentur erstell durchBLICK

    Sternburg Brauerei

    Magazin
    Magazin Agentur

    Bayernwerk kommunal

    Magazin
    Agentu für kommunal Magazine

    e.dis forum

    Magazin
    Agentur für Magazine

    Was können wir nun für Sie tun?

    Geschäftsführer der Marketing-Agentur 4iMEDIA

    Kay A. Schönewerk, Geschäftsführer

    „Seit der Gründung von 4iMEDIA im Jahr 2000 hat sich viel getan. Wir haben seit unserem Bestehen unzählige Kundenmagazine für unsere Kunden realisiert und sind Feuer und Flamme für jedes neue Projekt. Wir wissen, wie ein Print-Unikat entsteht: Content von unseren erfahrenen Redakteuren, der Interesse weckt, Layout, Grafik und Satz in vollem Einklang, branchenunübliche Fragen in Interviews, die zu spannenden Einblicken führen – veredelt dank Druck auf wertigem Papier. Sie sind interessiert? Schreiben Sie uns!„

    Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!

      Hintergrund zum Thema


      Sie suchen eine Agentur für Kundenmagazine & Kundenzeitschriften?

      Die 4iMEDIA GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen und Institutionen in der DACH-Region bei ihrer Content-Marketing-Strategie im Corporate Publishing. Wir produzieren Kundenmagazine und Zeitschriften! Ob Inhaltserstellung und Koordination mit der Unternehmenskommunikation, Storytelling auf höchstem Niveau oder begleitende Social Media-Beiträge – unsere Redaktion erstellt Konzept, Layout, Text bishin zum Druck! Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen auch Sie gern!


      Das sind unsere Agenturleistungen…

      • Content-Marketing-Strategie und Magazin-Konzept
      • Analyse der Zielgruppe
      • Forschung und Einarbeitung in komplexe Themen
      • Interviews und Berichte
      • Inhaltserstellung und Koordination mit der Unternehmenskommunikation
      • Storytelling auf höchstem Niveau – für Print- und Web-Magazine
      • Begleitende Social Media-Beiträge
      • Übersetzung und Lektorat mit Muttersprachlern
      • Medienplanung und Vermarktung von Werbeflächen
      • Erstellung von Bildmaterial und Fotoreportagen
      • Layout, Design und vollständige grafische Umsetzung
      • Druckdatenerstellung und -produktion


      Welchen Zweck & Sinn haben Kundenmagazine?

      Kundenzeitschriften werden häufig als Grundlage für Programme zum Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) verwendet, sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Als Agentur für Kundenmagazine wissen wir: Content-Marketing ist dabei die strategische Verwendung von redaktionellem Inhalt zu Marketingzwecken in Form von Markeninhalten oder kundenspezifischen Medien. Inspirierend mit Kundenzeitschriften – interne Medien sind bei unseren Partners oft gefragt und zunehmend Teil der Kommunikationsstrategie. Dies liegt zum einen an den durch das GDPR auferlegten Beschränkungen des E-Mail-Marketings und zum anderen an der langfristigen Wirkung von Kunden Zeitschriften. Man kann sowohl eine Stärkung der digitalen Medien als auch den Gegentrend, die Betonung der taktilen Printmagazine, beobachten.

       

      welchen zweck kundenmagazine agentur


      Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

      Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                 


        Was sind die Besonderheiten von Magazinen?

        Kundenzeitschriften sind in der Regel nicht zu umfangreich. 16 Prozent haben mehr als 48 Seiten, 30 Prozent mehr als 24 Seiten und 54 Prozent bis zu 24 Seiten. Aber unabhängig vom Umfang haben sie einen enormen Nutzen: Die Leser von Kundenmagazinen haben eine positivere Einstellung zum Herausgeber als vergleichbare Nichtleser. Drei Viertel der befragten Firmen und Institutionen sehen Corporate Publishing auf Augenhöhe mit klassischer Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

        Kein Wunder, denn neben den Verkaufszielen haben alle Zeitschriften auch Engagementziele. Firmen wollen ihre Zielgruppen auf emotionaler und verhaltensorientierter Ebene ansprechen, damit die Informationen, Botschaften, Angebote und Produkte weitergegeben, bewertet und empfohlen werden. Dies erhöht den gewünschten Multiplikationseffekt.

         

        magazine-agentur: was sind besonderheiten


        Wer produziert Kundenzeitschriften?

        Eine Kundenverlagsagentur wie 4iMEDIA produziert Magazine, Apps, Social Media, Newsletter, Broschüren, Kataloge und andere Marketing- oder Kommunikationsmaterialien in gedruckten und digitalen Formaten, die von den Partnern, Mitarbeitern oder Klienten großer Konzerne oder des Mittelstandes gelesen werden können. Die Branche professionalisierte sich ab Mitte der 1980er Jahre, in Deutschland gibt es seit langem kostenlose Zeitschriften für Einzelhandelsketten, die „Kundenzeitschriften“.

        Die Begriffe „Kundenmagazine„, „Custom Media“ und „Custom Publisher“ werden dabei international verwendet; der letzte Begriff kann sich auch auf Buchverlage beziehen, die maßgeschneiderte Bücher herausgeben.


        wer produziert kundenzeitschriften verlag


        Wer beauftragt eine Agentur für Kundenzeitschriften?

        Im Wesentlichen wird eine Content-Marketing-Agentur von einem Heausgeber (z.B. einem Einzelhändler, einer Universität oder einem Autohersteller) beauftragt, Medien (Zeitschriften, soziale Medien, Websites, Videos usw.) zu produzieren, die die Kunden des Unternehmens ansprechen und so die Loyalität fördern und mehr Produkte verkaufen sollen. Kundenzeitschriften werden dabei in der Regel von den Marketingabteilungen des Kunden der Agentur finanziert, die auch die redaktionelle Arbeit und die Werbung überprüfen.


        das sind agentur leistungen kundenmagazin

        Einige gleichen als Agentur für Kundenmagazine die Kosten durch den Verkauf von Werbung aus, aber das ist auf wettbewerbsorientierten Märkten schwierig und kann für die Zielgruppen Probleme aufwerfen. Zum Beispiel kann ein Computerhersteller Vertriebshändler oder Händler haben, die auch andere Bausätze verkaufen – Werbung in der Zeitschrift kann dem Inserenten Zugang zu den Kunden des Kunden verschaffen. Kunden können das Risiko einschränken, indem sie keine Direkt-Marketing Werbung zulassen, aber das schränkt die Werbebasis ein.


        Viele Auftragsverlage werden von Werbe- oder anderen Marketingagenturen kontrolliert; andere gehören zu den etablierten Verbraucher- oder Wirtschaftsverlagen (Erklärung der Zeitschriftensektoren). Genauso wahrscheinlich ist es jedoch, dass das Unternehmen von ein paar Journalisten oder Personen mit einem Hintergrund im Werbevertrieb oder Design gegründet wurde.


        Magazine: So werden Kundenveröffentlichungen effektiv und erfolgreich!

        Eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen müssen, wenn Sie überlegen, ob eine Zeitschrift die richtige für Ihr Unternehmen ist, besteht darin, sich Gedanken darüber zu machen, welche Art von Markenbotschaften Sie durch eine Zeitschrift besser vermitteln können als durch andere Medien. Eine Frage, die einer Corporate Publishing Agentur wie 4iMEDIA oft gestellt wird, ist daher die Frage, ob die Disziplin besser geeignet ist, Kundenloyalität zu erzeugen oder den Verkauf anzukurbeln.

        Es gibt immerhin gute Beispiele für die Kundengewinnung durch Kundenveröffentlichungen, aber wo die Kunden nicht engagiert sind, kann es genauso effektiv sein, altmodisches Fernsehen zu nutzen, um ihr anfängliches Interesse zu wecken“, sagt er. Die größte Herausforderung besteht jedoch darin, den Markenwechsel der Verbraucher rückgängig zu machen und alle Instrumente zu prüfen, die das Loyalitätsniveau stimulieren können.


        Wie sieht die Zukunft der Kundenzeitschriften aus?

        Agenturen haben sich in den digitalen Bereich ausgedehnt und produzieren Websites, Microsites, digitale Magazine und Ezines, soziale Netzwerke, E-Mail-Kampagnen, Podcasts, mobile Apps und Videos. Experten schätzen, dass die digitale Arbeit 25% des Einkommens der Agenturen ausmachte – gegenüber nur 10% im Vorjahr. Teil der Arbeit ist möglicherweise das „Kuratieren“ nutzergenerierter Inhalte wie Facebook-Postings und Antworten auf Blogs. Kundenverlagsagenturen sehen sich selbst in der Lage, redaktionelle Inhalte zu nutzen, um die Verbindung zwischen Marken und Kunden auf messbare Weise zu verbessern, oft als Teil von Kundenbindungsprogrammen und Beziehungsmarketing. Sie fordern einen hohen ROI – Return on Investment.


        Das ist die Zukunft: Agentur für Kundenzeitschriften

        Custom Publisher werden dabei immer spezialisierter. Sie produzieren als Agentur für Kundenmagazine heute Zeitschriften und Kataloge – sowohl in gedruckter Form als auch online (Websites, digitale Zeitschriften, E-Mails, soziale Netzwerke) – für Unternehmen, Wohltätigkeitsorganisationen, Bildungseinrichtungen, Ministerien und Institutionen. Diese können sich an Verbraucher (Business-to-Consumer, B2C), andere Unternehmen (B2B), Mitglieder von Gremien, Hochschulabsolventen oder Anhänger von Organisationen wie Wohltätigkeitsorganisationen und politischen Parteien richten. Verlagsagenturen sind zu „Experten für Markeninhalte“ geworden, die ihre Kunden in vielen Facetten der Kundenkommunikation beraten.


        Kundenmagazine erfreuen sich großer Beliebtheit

        Die Zahlen sind beeindruckend. Nach Angaben der IVW – der deutschen Auflagenprüfungsgesellschaft – liegt die Auflage aller Kundenmagazine bei rund 52 Millionen Exemplaren. 47 Prozent der Top 500 der deutschen Unternehmen haben eine oder sogar mehrere Kundenzeitschriften. Zwei Drittel der Kundenmagazine erscheinen vierteljährlich oder öfter. Erstaunlich ist die hohe Auflage vieler Kundenmagazine. 39 Prozent haben eine Auflage von mehr als 50.000 und weitere 36 Prozent von mehr als 10.000 Exemplaren, so eine aktuelle Studie der Initiative Industriekultur.

        beliebt agentur kundenmagazin


        Wie nutzen Unternehmen Magazine in B2B und B2C?

        Unternehmen fangen an, ihren Kundenstamm aufzuschlüsseln und sie mit mehr als einem Titel anzusprechen. So hat beispielsweise der Satellitenverlag Sky vier Titel für seine Abonnenten: Sky Magazine, Sky Sports, Sky Movies und Sky Kids von vier Verlagen. Einige Unternehmen konzentrieren sich auf bestimmte Sektoren oder verfügen über ein besonderes Fachwissen. Alchemy Worx zum Beispiel ist auf E-Mail-Marketing mit digitalen Zeitschriften (Ezines) spezialisiert. Ein Faktor als „Customer Publishing Agency of the Year“ ist zunehmend der Schwerpunkt der „Nachweis der Wirksamkeit“. Zu Beginn eines Projekts wurden Leistungsindikatoren und Messindikatoren festgelegt. Im besten Fall soll das Magazin den Nachweis seiner Fähigkeit erbringen, das Kundenverhalten zu ändern. Und es gibt tatsächlich Hinweise darauf, dass die Leser mehr ausgeben als der durchschnittliche Inhaber einer Kundenkarte, mehr Abteilungen besuchten und eher zum Kauf bereit waren.


        agentur für b2b und b2c magazin für kunden


        Agentur für Kundenmagazine: Kommunikation auf höchstem Niveau

        Corporate Publishing ist journalistische Kommunikation, die als authentisch empfunden wird und sich positiv auf die Beziehung zwischen Marke und Kunden bzw. Marke und Mitarbeitern auswirkt. Dies liegt vor allem an der starken Orientierung der Inhalte an den Interessen der Leser, an einer Top-Zielgruppe ohne große Streuverluste. Strategisch gesehen hat Unternehmenskommunikation sowohl eine externe als auch eine interne Sprachrohrfunktion und geht es um die Identifikation und Stärkung der Marke, oder noch konkreter: Bei der Präsentation geht es um gut gestaltete Magazine – ob Print oder Online – und um gutes Storytelling. Die journalistischen und grafischen Ansprüche im Corporate Publishing sind mittlerweile auf einem so hohen Niveau, dass sie den Printmagazinen der Verlage in nichts nachstehen – im Gegenteil. Wir als Agentur für Kundenmagazine unterstützen Sie dabei gern!

        Bildquellen: Screenshots / Projektdarstellungen durch 4iMEDIA / MockUps – bei den Bebilderungen der Referenzkunden handelt es sich um Projektdarstellungen/Screenshots aktueller Webseiten ohne Projektbezug o. Beispielbilder ohne direkten Bezug zum Auftragswesen oder zur Referenz. Die Kundennennung inklusive der Projektbeschreibungen beinhalten keine vollumfängliche Darstellung der Arbeitsinhalte und keine zeitliche Einordnung.


        X

        ✉   ✆   ⧉