« NEWS Posted inSEO

SEO-Experte über Pressemitteilungen Online

Der Geschäftsführer der SEO Agentur 4iMEDIA, Kay Schönewerk, wurde von der renommierten Fachzeitschrift “suchradar” für ein Interview zu Pressemitteilungen Online angefragt. Zum Thema “Pressetexte für Google schreiben – oder für Journalisten?” gibt der Dienstleister für sowohl PR- als auch SEO-Leistungen wertvolle Hinweise, was gerade bei den Schnittstellen zwischen beiden Disziplinen beachtet werden sollte.


Sie benötigen Marketing-Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0  |  marketing@4iMEDIA.com

 

Die Herausforderung: Mit Pressemitteilungen Online gefunden werden

Kay Schönewerk hält Interview im suchradar um Thema Pressemitteilungen Online
suchradar Ausgabe 26: Interview zum Thema Online-PR
Die Leipziger 4iMEDIA Agentur unterstützt bereits seit mehr als zehn Jahren Unternehmen und Institutionen in ihrer Kommunikations- und Marketingarbeit. Dabei bietet die Agentur das komplette Spektrum an Leistungen von der klassischen Public Relations über Corporate Publishing bis hin zu Online Content und Online PR. Mit dem zunehmenden Trend der Online-PR im Kommunikationsmix von Unternehmen gewinnt auch das suchmaschinenoptimierte Texten an Bedeutung. Die Presseverantwortlichen müssen nicht mehr nur einer Zielgruppe, den Journalisten, gerecht werden, sondern auch die Suchdienste überzeugen. Denn was nützt eine gut geschriebene Pressemeldung, wenn sie nicht bei Google & Co. gefunden wird?

Die Presseverantwortlichen müssen sich stärker auf den Online-Kanal konzentrieren. Ob Presseportale, Social Networks, Twitter, Foren, Portale, Blogs – je mehr Instrumente eingesetzt werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, Aufmerksamkeit im digitalen Informationsdschungel zu erreichen. Doch vor allem müssen sie lernen, wie Suchmaschinen funktionieren.
Kay Schönewerk, Geschäftsführer 4iMEDIA Agentur in “Interview zum Thema Online-PR: Pressetexte für Google schreiben – oder für Journalisten” (suchradar, Ausgabe 26)

Die Herausforderung an Pressestellen und Redaktionen in PR- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in Marketing Abteilungen ist sowohl für die Suchmaschinen zu schreiben und gleichzeitig dem Leser einen Mehrwert zu bieten. Im Interview versucht Schönewerk, selbst Journalist und seit Jahren in der Branche tätig, diesen schmalen Grat zwischen leserfreundlichen Inhalten und keywordoptimierten Texten transparent darzulegen. Gleichzeitig gibt er wertvolle Tipps, die Unternehmen und vor allem die Pressestellen zukünftig beachten sollten, um mit ihren Texten auch Online gefunden zu werden. Denn nur wer in der Vielzahl von Angeboten gefunden wird, hat eine Chance, dass seine Nachricht auch von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Weitere Informationen

[accordion]
[panel title=”Projekte, News & Kontakt”]

[columns][column6]

Projekte: » Online | » PR

Branche: » Public | » Finance / Technology | » Health | » Energy | » Regio / Tourismus

[yuzo_related]


Sie benötigen Marketing-Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0  |  marketing@4iMEDIA.com

 

[/column6][column6]

Sie planen ein ähnliches Projekt im Online PR oder benötigen eine Content Marketing Agentur?

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, wir unterstützen Sie gern!

[contact-form-7 404 "Not Found"]
[/column6][/columns]
[/panel][/accordion]