0%

 

Wie man einen Online-Shop mit WordPress eröffnet

Wie man einen Online-Shop mit WordPress eröffnet

Womit beginnen Sie, wenn Sie einen Online-Shop mit WordPress eröffnen wollen? Recherchieren Sie Ihre Konkurrenz und entwickeln Sie Produktideen: Diese Tools helfen Ihnen im Wesentlichen dabei, ein Problem zu identifizieren, das Sie mit Ihrem Shop lösen könnten. Am besten fangen Sie mit einer „Startidee“ an. Die Tools nehmen dann diese Idee auf und geben Ihnen eine Liste mit Vorschlägen dazu. Anhand dieser Liste können Sie dann zusammen mit Ihrer Startidee eine endgültige Definition für Ihr Geschäft erstellen.

 

Hier ist ein kontroverser Standpunkt: Andere Unternehmen, die bereits auf dem eCommerce-Markt existieren, sind nicht wirklich Ihr Hindernis beim Shop-Aufbau. Wir als Agentur für E-Commerce und Online-Shops unterstützen Sie dabei!

Produkte für den Shop identifizieren

Betrachten Sie als erstes alles als Gelegenheit, etwas über den Markt, die Produkte, die sich gut verkaufen, und die Techniken, mit denen sie verkauft werden, zu lernen. Spionieren Sie Ihre Konkurrenten aus, um so viel wie möglich über ihre Methoden zu erfahren. Sie können dies direkt tun, indem Sie die Websites der Konkurrenten besuchen und sie im Detail analysieren. Notieren Sie sich alles, was Ihnen gefällt, alle ihre meistverkauften Produkte, ihre Marketingmethoden usw. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, genau die Produkte zu identifizieren, die sich gut verkaufen, und Ihren Katalog entsprechend zu gestalten.

Auswahl einer E-Commerce-Plattform

Die Auswahl einer Plattform für Ihren eCommerce-Shop hängt von Ihren Fähigkeiten ab. Diesen Teil haben wir eigentlich schon geklärt, zumindest für die Zwecke dieses Leitfadens. Dennoch ist es gut, Ihre Optionen zu prüfen und zu erfahren, was es sonst noch gibt. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der beliebtesten Tools im Bereich der E-Commerce-Plattformen:

  • Online-Shop mit WordPress: Die bevorzugte Lösung für viele neue Online-Shops und kleine Unternehmen. Es ist das Duo, das wir in diesem Leitfaden verwenden. WordPress ist das beste Tool im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Erweiterbarkeit und die allgemeine Freiheit, die Sie haben, wenn es darum geht, herauszufinden, wie Sie einen Online-Shop eröffnen können.
  • Shopify: Eine beliebte All-in-One E-Commerce-Plattform. Es handelt sich um ein einziges Paket, in dem alle E-Commerce-Funktionen bereits gebündelt und so konfiguriert sind, dass sie vom ersten Tag an einsatzbereit sind. Für manche Benutzer ist es einfacher, Shopify zu verwenden, vor allem, wenn Sie zum ersten Mal einen E-Commerce-Shop betreiben.
  • Wix und Squarespace sind zwei der beliebtesten Plattformen zur Erstellung von Websites im Internet. Sie ähneln WordPress in ihrem DIY-Aspekt, sind aber eher darauf ausgerichtet, dass der Benutzer sich anmeldet und alles an einem Ort erledigt, während er sich um Aspekte wie Webhosting, Themes oder Plugins kümmern muss. Wix und Squarespace bieten ebenfalls wie ein Online-Shop mit WordPress moderne E-Commerce-Module an, die allerdings etwas teurer sind.

Wählen Sie einen Namen für Ihren Shop

Wenn Sie herausfinden, wie Sie einen Online-Shop mit WordPress eröffnen können, ist die Wahl eines Namens wahrscheinlich der spaßigste Teil des gesamten Startprozesses. Sobald Sie Ihrem neuen Geschäft einen Namen geben, wird es real. Zumindest ist das in unseren Köpfen so. Dennoch kann ein guter Name eine Menge für Ihr Geschäft bewirken! Er sorgt für die richtige Positionierung auf dem Markt, legt die Erwartungen der Kunden richtig fest und gibt sogar einen klaren Hinweis auf die Art der Produkte, die Sie verkaufen. Wenn wir über die Wahl eines Namens für Ihren Shop sprechen, meinen wir sowohl den Namen auf dem Banner als auch den Domainnamen, der Ihren Shop im Internet repräsentieren wird. Am besten ist es, wenn beide Namen übereinstimmen. Wenn Ihr Geschäft zum Beispiel Joe’s Pizza heißt, sollte Ihre Domäne joespizza.com oder etwas Ähnliches lauten.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:


X

✉   ✆   ⧉