0%

 

Social Media Management: wichtig für Ihr Unternehmen!

social media management team

Social Media Management: Die sozialen Medien haben für Unternehmen eine noch nie dagewesene Chance geschaffen. 4iMEDIA, als Social Media Agentur, weiß um diese Chancen und, wie man sie branchenspezifisch optimal nutzt! Kontaktieren Sie uns, unsere Experten helfen Ihnen gern. Doch warum ist Social Media Management wichtig für Ihr Unternehmen? Das erklären wir Ihnen nachfolgend.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

           

    Was ist Social Media Management?

    Social Media Management ist der Prozess der Verwaltung Ihrer Online Präsenz in den sozialen Medien durch das Erstellen, Posten und Analysieren Ihres Contents. Außerdem umfasst es die Kommunikation und Interaktion mit den Social Media Usern.

    Welche Vorteile bietet Ihnen Social Media im Allgemeinen?

    Kosten:  Auch mit kleinem Budget können Sie in den sozialen Medien einiges erreichen. Ihre Social Media Unternehmensseite, die Nutzung und das Posten Ihres Contents, sind kostenlos. Lediglich für das Schalten von Ads bezahlen Sie.


    Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

    Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

               

      Reichweite: Soziale Netzwerke, von Facebook bis LinkedIn, können Sie mit Usern auf der ganzen Welt verbinden. Sie können auch Social Media Plattformen wie Pinterest nutzen, um Nischenzielgruppen zu erreichen. Traditionelles Marketing und Werbung können nicht mit der Reichweite – oder dem Preis – von Social Media mithalten.

      User: Wenn Sie soziale Medien in Ihre Marketingstrategie einbeziehen, können Sie Ihre Marketinginitiativen auf das Userverhalten abstimmen. So nutzen 74 % der Menschen heute soziale Medien, wenn sie Kaufentscheidungen treffen. Ganz zu schweigen davon, dass sich 80 % der Menschen über soziale Medien zum Kauf beraten lassen.

      Leistung: Vermarkter und Geschäftsinhaber sind sich über die Leistung von Social Media Marketing und Werbung einig. Über soziale Medien können Unternehmen ihre Marke aufbauen und sogar Leads und Verkäufe generieren. Fast 45 % der B2B-Vermarkter haben zum Beispiel einen Kunden über Facebook gewonnen.


      Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

      Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                 

        Was umfasst Social Media Management?

        Im Allgemeinen konzentriert sich Social Media Management auf folgendes:

        • Erforschung Ihrer Zielgruppe
        • Auswahl geeigneter Social Media Plattformen
        • Erstellung einer Social Media Marketing Strategie
        • Einrichtung Ihrer Social Media Unternehmensseiten
        • Erstellung eines Social Media Content Kalenders
        • Ausarbeitung von Content und Ad-Kampagnen
        • Reagieren auf Ihre Follower in den sozialen Medien
        • Monitoring und Auswertung Ihres Contents
        • Optimierung Ihrer Social Media Marketing Strategie

        Alles beginnt mit Ihren Kunden

        Hinter jeder erfolgreichen Social Media Unternehmensseite steht ein Marketingteam, das genau weiß, wer diese Kunden sind. Sie wissen alles darüber, wie Kunden denken. Denn wenn Sie Ihre Kunden nicht kennen, wissen Sie auch nicht, wie Sie sie vernünftig ansprechen können. Dann erreichen Sie die User entweder gar nicht oder falsch und riskieren möglicherweise einen Shitstorm. Eine umfangreiche Zielgruppenanalyse ist für Ihr Social Media Management unumgänglich und wird von Social Media Agenturen auf jedes einzelne Unternehmen genau zugeschnitten. Scheuen Sie sich nicht, Experten zurate zu ziehen.

        social media management


        Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

        Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                   

           


          Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

          Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                     

             

            Social Media Management: welche Plattformen?

            Eine häufige Folgefrage zu „Was ist Social Media Management?“ bezieht sich auf die einbezogenen Plattformen. Das ist eine kluge Frage, denn Sie wollen Ihre Zeit und Ressourcen auf die sozialen Netzwerke konzentrieren, die Ihrem Unternehmen den größten Nutzen bringen.

            social media management meetingNicht alle Social Media Plattformen sind gleich. Sie sprechen verschiedene Altersgruppen und Interessen an. TikTok zum Beispiel ist eine schnell wachsende videobasierte soziale Plattform. 41 Prozent der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt. Sie posten komödiantische Sketche, nehmen sich selbst beim Singen von Liedern auf und vieles mehr. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise eine Buchhaltungssoftware vertreibt, ist es leicht einzusehen, dass Sie auf TikTok keine Zeit verbringen sollten, um Ihr Unternehmen auszubauen.

            LinkedIn ist dafür ein professionelles Social Media Netzwerk. Dort suchen mehr Menschen nach Einblicken in die Geschäftswelt, einschließlich Thought Leadership Content. Die Entwicklung einer Reihe von überzeugenden, ausführlichen Artikeln über häufige Herausforderungen, mit denen Ihre Kunden konfrontiert sind (und wie Ihr Unternehmen diese lösen kann), hilft mehr Leads für Ihr Unternehmen zu generieren.

            Überlegen Sie sich außerdem ob

            • Facebook
            • Instagram
            • Xing
            • Snapchat
            • Pinterest

            geeignete Plattformen für Ihr Unternehmen sind.

            Bei der Wahl der richtigen Social Media Plattform kommt es darauf an, zu verstehen, welche Art von Nutzern jede Plattform anzieht, darum ist eine detaillierte Branchen- und Zielgruppenanalyse vorneweg unerlässlich!

            Erstellen Sie einen Social Media Redaktionsplan

            Ein Social Media Redaktionsplan legt unter anderem fest, welche Art von Content Sie posten werden, wie oft und wann. Der Content, den Sie für soziale Medien ausarbeiten, richtet sich danach, wer Ihre Follower sind und woran sie interessiert sind. 2015 schrieb Jeremy Miller ein Buch mit dem Titel „Sticky Branding„. Laut Miller sind nur 3 Prozent Ihres Marktes aktive Käufer. Der verbleibende Pool besteht aus:

            • 7 %      die sich vor dem Kauf noch über weitere Optionen erkundigen
            • 30 %   die nicht den dringenden Wunsch haben, das Produkt sofort zu kaufen
            • 30 %   die keinen Bedarf haben und deshalb auch nichts kaufen
            • 30 %   die nichts kaufen, da Ihr Unternehmen nicht genau zu ihnen passt

            Wenn Sie die oben genannten Punkte verstehen, können Sie sich auf die Erstellung von Content konzentrieren, der auf die einzelnen Gruppen eingeht. Das bedeutet, dass Sie Content erstellen müssen, der den Übergang von den 30 Prozent, die nicht interessiert sind, zu den 3 Prozent, die zum Kauf bereit sind, erleichtern.

            social media management tipp

            Social Media Management: Wie sieht ihr Ansatz zur Kundenbindung aus?

            Die Interaktion mit Ihren Followern ist ein wichtiger Bestandteil des Social Media Managements. Durch den direkten Kontakt mit Ihren Followern finden Sie heraus, was diese von Ihrem Unternehmen wollen und was nicht. Aber dabei geht es nicht nur um Umfragen. Es geht darum, Fragen zu beantworten, hilfreiche Informationen anzubieten und Anfragen manchmal an die richtige Abteilung weiterzuleiten, um sie zu lösen. Ihre Follower wollen sich gehört und verstanden fühlen.

            Umsetzung Ihrer Strategie

            Nachdem Sie Ihren detaillierten Social Media Redaktionsplan erstellt haben, müssen Sie diesen auch konsequent umsetzen. Die sozialen Medien sind ein hart umkämpfter Raum und Ihre potenziellen Kunden werden von Unternehmen aus Ihrer und anderen Branchen angesprochen, die alle versuchen, ihnen etwas zu verkaufen. Um sich von der Konkurrenz abzuheben müssen Sie regelmäßig Content veröffentlichen, um im Gedächtnis Ihrer Follower zu bleiben. Auf diese Weise unterstützen Sie Ihre Kunden in jeder Phase ihres Weges – bis hin zum Kauf.

            Social Media Management:
            Monitoring und Optimierung

            Sie haben nun unter Berücksichtigung aller vorigen Punkte eine Social Media Marketing Strategie erarbeitet und setzen diese um. Jetzt ist es wichtig, Ihren Social Media Redaktionsplan nicht nur stringent abzuarbeiten, sondern die Reaktionen und Erfolge Ihrer Posts und Ads auch im Auge zu behalten um gegebenenfalls schnell reagieren zu können:

            • Läuft die Auslieferung Ihrer Kampagne wie geplant?
            • Gibt es Kommentare und Rückfragen?
            • Kam etwas bei Ihren Followern besonders gut an oder nicht?

            Nutzen Sie die Erkenntnisse, die Sie aus dem Social Media Monitoring und Ihren Kampagnenauswertungen ziehen und optimieren Sie damit Ihre Aktivitäten und Ihren Redaktionsplan stetig – ein wichtiger Bestandteil Ihres Social Media Managements!

            Fazit

            Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen Erfolg in den sozialen Medien haben wollen, gehört weit mehr dazu, als ab und zu spontan etwas zu posten und hin und wieder Fragen zu beantworten, wenn es die Zeit denn erlaubt. Die Umsetzung eines vielversprechenden Social Media Marketing-Mixes und gutes Social Media Management, will gelernt sein. Darum sollten Sie sich schleunigst Gedanken machen, ob die Betreuung durch eine Social Media Agentur nicht auch für Ihr Unternehmen der notwendige nächste Schritt ist, um mehr Social Media Leads zu generieren.

            Lesen Sie mehr zu diesem Thema: