0%

 

Content Marketing für Versicherungen

Content Marketing für Versicherungsunternehmen

Die Nachfrage nach Versicherungen steigt. Dies deutet darauf hin, dass die Öffentlichkeit nach mehr qualitativ hochwertiger Versicherungsberatung verlangt – was Content Marketing für Versicherungsunternehmen zu einer der besten Möglichkeiten macht, Ihre Agentur oder Ihren Makler zu bewerben. Im Gegensatz zu anderen Werbeformen konzentriert sich Content Marketing darauf, die Probleme Ihrer Kunden zu lösen, indem es wertvolle Online-Inhalte bereitstellt, die ihre wichtigsten Fragen beantworten. Auf diese Weise können Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen, das Vertrauen der Kunden fördern und das Interesse an Ihren Dienstleistungen wecken. Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie Content Marketing in Ihrem Marketingplan für Versicherungen einsetzen können, um potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Wir werden untersuchen, wie Sie beliebte Inhalte für Ihren Blog erstellen und wie Sie Ihre Inhalte effektiv online bewerben können.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

           

    Wie Versicherungsunternehmen Content Marketing nutzen können (und sollten)

    Content Marketing für Versicherungen kann viele Formen annehmen. Viele Agenturen und Maklerunternehmen führen einen Blog mit Beiträgen, die ausführliche Antworten auf allgemeine Versicherungsfragen geben. Andere gehen noch einen Schritt weiter, indem sie Online-Videos produzieren oder ihr Wissen in den sozialen Medien verbreiten.


    Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

    Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

               

      Unabhängig davon, für welche Technik Sie sich entscheiden, muss Ihr Content Marketing für die Kunden online leicht zu finden sein. Denken Sie daran, dass Ihre zukünftigen Kunden täglich ihre versicherungsbezogenen Fragen in Suchmaschinen eingeben, und je weiter oben Sie in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) erscheinen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auf Ihre Links klicken und auf Ihre Website gehen.

      Kunden Vertrauen aufbauen

      Von dort aus können Sie bei Ihren Kunden Vertrauen aufbauen, indem Sie Ihr Wissen weitergeben und Ihre Kompetenz unter Beweis stellen. Wenn Ihre Website als vertrauenswürdige Quelle für Versicherungsinformationen wahrgenommen wird, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie Sie als Vertreter beauftragen und Sie ihre Probleme lösen. Fast 68 % der Nutzer klicken auf die ersten fünf Ergebnisse einer Suchmaschine, daher ist es wichtig, dass Sie bei der Online-Suche weit oben stehen. Eine Technik, die Ihre Versicherungsagentur zu diesem Zweck einsetzen muss, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Dabei geht es darum, den komplexen Algorithmen der Suchmaschinen zu helfen, Sie als brauchbare Ressource zu betrachten, die sie den Internetnutzern vorschlagen. Der erste Schritt bei SEO ist die Recherche von Schlüsselwörtern.

      Recherchieren Sie Schlüsselwörter und verwenden Sie sie in Ihrem Inhalt

      Ihre Kunden verwenden bestimmte Wörter und Ausdrücke, wenn sie ihre Fragen in Suchmaschinen eingeben. Wenn Sie diese Schlüsselwörter herausfinden und sie dann in Ihren Blogartikeln, Webseitenüberschriften und anderen Inhalten verwenden, können Sie bei der Online-Suche besser gefunden werden. Sie können gute Schlüsselwörter finden, indem Sie:

      • Sie schauen sich die Fragen Ihrer Kunden zu Versicherungen an und überlegen, welche spezifischen Wörter oder Sätze sie verwenden, wenn sie diese stellen.
      • Geben Sie diese Fragen und Themen in eine Google-Suchleiste ein und sehen Sie, welche verwandten Schlüsselwörter als Vorschläge auftauchen.
      • Analysieren Sie Ihre Liste von Schlüsselwörtern, indem Sie sie in ein Schlüsselwort-Forschungstool eingeben, das anzeigt, wie viele Menschen diese Begriffe bei Suchanfragen verwenden und wie groß die Konkurrenz für diese Begriffe ist. Achten Sie darauf, Schlüsselwörter mit hohem Suchvolumen und geringem Wettbewerb zu wählen.

      Suche nach guten Schlüsselwörtern

      Ein hervorragender Ort, um mit der Suche nach guten Schlüsselwörtern zu beginnen, sind lokale Suchbegriffe. Da viele Ihrer Kunden nach Versicherungsagenturen in ihrer Umgebung suchen, wird die Betonung, dass Sie eine „Versicherungsgesellschaft in Phoenix“ sind, dazu beitragen, mehr lokalen Verkehr auf Ihre Website zu lenken, was die Chancen erhöht, dass Sie mit einem gewünschten Kunden in Kontakt kommen. Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie eine Liste mit guten Schlüsselwörtern erstellt haben, diese strategisch in Ihrem Content-Marketing-Material für Versicherungen platzieren müssen, damit die Suchmaschinen sie finden. Zu diesen Bereichen gehören:


      Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

      Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                 

        • Überschriften: Die H1-Überschriften Ihrer Blog-Beiträge und Webseiten werden von den Suchmaschinen stärker beachtet und eignen sich daher hervorragend für die Platzierung Ihres Hauptkeywords.
        • Titel-Tags: Die Überschrift Ihres Artikels und der Name Ihrer Website tragen zur Erstellung des Titel-Tags bei, das auf der Suchergebnisseite erscheint.
        • URLs: Der „Uniform Resource Locator“ (URL) in der Adresse Ihrer Webseite ist ein weiterer idealer Ort, um Ihre starken Schlüsselwörter zu platzieren.
        • Alt-Text: Sie können die Bilder in Ihren Blogbeiträgen und Artikeln beschreiben, indem Sie Alt-Text-Beschreibungen mit Schlüsselwörtern einfügen, die von den Suchmaschinen aufgegriffen werden.
        • Haupttext: Wenn Sie Schlüsselwörter in die ersten Absätze Ihrer Blogbeiträge einfügen, werden diese von Suchmaschinen leichter gefunden.

        Erstellen Sie regelmäßig Inhalte

        Suchmaschinen lieben Websites, die regelmäßig Inhalte produzieren. Dies zeigt, dass Ihre Website den Besuchern neue Artikel anbietet, um ihre Fragen zu beantworten, wodurch Ihre Versicherungswebsite in den Suchmaschinenergebnissen besser platziert wird. Blogs sind in der Regel der beste Ort, um Ihre Versicherungsinhalte zu aktualisieren. Veröffentlichen Sie mindestens einmal pro Woche einen neuen Artikel, damit die Suchmaschinenalgorithmen erkennen, dass Sie regelmäßig Inhalte anbieten. Sie können auch neue Lehrvideos hochladen und regelmäßig auf Ihren Social-Media-Kanälen posten, damit Ihre Versicherungsinhalte leichter zu finden sind.

        Machen Sie Ihre Websites mobilfähig

        Bei der Gestaltung Ihrer Versicherungswebseite ist es wichtig, dass sie auf mobile Endgeräte reagiert. Das bedeutet, dass Ihre Unternehmenswebsite auf mobilen Geräten schnell laden und auf Smartphone- und Tablet-Bildschirmen gut zu sehen sein sollte. Viele Menschen nutzen mobile Geräte, um im Internet zu surfen, darunter auch potenzielle Kunden, die sich über Versicherungsthemen informieren. Wenn Ihre Versicherungswebsite jedoch auf ihren Smartphones nicht deutlich angezeigt wird, verlassen sie wahrscheinlich Ihre Webseite. Dies führt dazu, dass Sie in den Google-Suchergebnissen schlechter platziert werden. Wenn Sie sich hingegen die Zeit nehmen, eine Website zu entwerfen, die auf Mobiltelefonen leicht zu navigieren ist und innerhalb von fünf Sekunden geladen wird, wird Ihre Website von den Google-Algorithmen als wünschenswerter Inhalt angesehen und in den Suchergebnissen höher eingestuft.

        Entwicklung beliebter Blogbeiträge über Versicherungen

        Ihr Versicherungs-Blog lockt potenzielle Kunden mit wertvollen Informationen an und ermöglicht es Ihnen, für Ihr Unternehmen zu werben.
        SEO-Techniken machen Ihre Inhalte leichter auffindbar, aber Ihre Content-Marketing-Pläne für Versicherungen wird nur funktionieren, wenn die Inhalte, die Sie Ihren Kunden anbieten, deren Bedürfnissen entsprechen. Daher ist es wichtig, dass Sie Blogbeiträge für Versicherungen verfassen, die Ihre Kunden lesen möchten. Beliebte Blogbeiträge sind unter anderem:


        Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

        Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                   

          • Anleitungsartikel
          • „Anleitungsartikel sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Lesern nützliche Informationen zu vermitteln. Blogbeiträge zum Thema „Wie man die richtige Krankenversicherung wählt“ oder „Wie man bei der Kfz-Versicherung Geld spart“ werden viele interessierte Kunden anziehen. Heben Sie Ihre Beiträge von ähnlichen Artikeln ab, indem Sie einen bestimmten Aspekt des Themas eingehend behandeln. Sie könnten z. B. einen Artikel zum Thema „Wie man bei der Kfz-Versicherung Geld spart, indem man Rabatte in Anspruch nimmt“ schreiben.
          • Hilfreiche Tipps
          • Nicht jedes Content Marketing für Versicherungsunternehmen muss sich speziell auf Versicherungen beziehen. Artikel über die Wartung von Autos oder das Sparen für das Studium können beispielsweise eine hervorragende Ergänzung zu Ihren Blogbeiträgen über Auto- oder Lebensversicherungen sein.
          • Bewertungen
          • Ihre Kunden werden Ihre Expertenmeinungen zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Versicherungstarife lesen wollen. Darüber hinaus können Sie Bewertungen von verwandten Unternehmen anbieten, über die sich Ihre Kunden gerne informieren. Wenn Sie z. B. Bewertungen über örtliche Autohäuser, Immobilienmakler oder sogar Familienrestaurants verfassen, können Sie viele lokale Besucher auf Ihre Website locken. Und wenn Ihre Kunden erst einmal den Wert Ihrer Inhalte erkannt haben, werden sie sich eher an Sie wenden, wenn sie ihre Einkäufe versichern und für die Sicherheit ihrer Familien sorgen müssen.
          • Fragen Sie den Kunden
          • Ihr Blog soll die Fragen Ihrer Kunden beantworten. Warum fragen Sie sie also nicht direkt, welche Themen sie in Ihrem Blog behandeln möchten? Sie könnten Umfragen auf Ihren Social-Media-Kanälen erstellen oder E-Mails verschicken, in denen Sie Ihre Kunden bitten, ihre Fragen zu stellen. Sobald Ihre Besucher feststellen, dass Sie ein offenes Forum für die Lösung ihrer Probleme bieten, haben sie einen zusätzlichen Anreiz, Ihren Blog wieder zu besuchen.
          • Werben Sie für Ihr Content Marketing für Versicherungsunternehmen
          • Die Optimierung Ihrer Blogbeiträge und Artikel ist wichtig, aber zu einem erfolgreichen Content-Marketing für Versicherungsunternehmen gehört auch die Bewerbung Ihrer Inhalte auf anderen Websites. Dies trägt dazu bei, Ihre Online-Reichweite zu vergrößern und das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Website zu verbessern. Ein guter Startpunkt ist der Aufbau von Backlinks.
          • Backlinks aufbauen
          • Eine Möglichkeit, wie Suchmaschinen nach qualitativ hochwertigen Online-Inhalten suchen, besteht darin, beliebte Websites zu finden, die auf Ihre Artikel und Webinhalte verlinken. Sie können diese Backlinks durch Gastbeiträge auf Versicherungsblogs wie Auto Insure Savings oder US Insurance Agents erstellen. Achten Sie darauf, dass Sie auf Ihren eigenen Blog und Ihre Website verlinken können.
          • Teilen Sie Inhalte in sozialen Medien
          • Viele Menschen informieren sich in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Daher eignen sich diese Websites hervorragend, um Ihre Blogbeiträge und andere Online-Inhalte zu verbreiten und Menschen zu erreichen, die Ihre Dienstleistungen benötigen.
          • Erstellen Sie einen Google My Business-Eintrag
          • Sie können Ihre Blogbeiträge und Inhalte in einem kostenlosen Google My Business (GMB)-Eintrag veröffentlichen, der in den Google-Suchergebnissen erscheint und den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens erheblich steigert. Achten Sie darauf, dass Ihr Unternehmensprofil aktuelle Informationen enthält, einschließlich Ihrer Kontaktdaten und Öffnungszeiten. GMB-Einträge, die regelmäßig aktualisiert werden, werden besser wahrgenommen.

          Wertvolles Content Marketing für Versicherungsunternehmen

          Content-Marketing-Kampagnen sind eine der besten Möglichkeiten für Versicherungsunternehmen, eine starke Online-Präsenz aufzubauen. Um zu erfahren, wie Sie andere digitale Marketing-Tools einsetzen können, um diese leistungsstarke Strategie zu nutzen, lesen Sie den kostenlosen Online-Marketing-Leitfaden von Constant Contact für professionelle Dienstleistungen. Sie werden mehrere Strategien kennenlernen, um die Glaubwürdigkeit Ihres Versicherungsunternehmens zu erhöhen und einen Online-Ruf für zuverlässige, wertvolle Dienstleistungen zu entwickeln.


          Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

          Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                     

            Lesen Sie mehr zu diesem Thema:


            X

            ✉   ✆   ⧉