Posted inContent

Content Marketing Strategien in Zeiten von COVID-19

content-marketing-strategien-corona

Zu diesem Zeitpunkt ist das Ausmaß der Auswirkungen von COVID-19 auf der ganzen Welt klar. Unternehmen mussten sich aufgrund abgesagten Veranstaltungen, gekürzten Budgets und der Unfähigkeit, unbegrenzt persönlich zusammenzuarbeiten, anpassen und Veränderungen vornehmen. Wir als Content Marketing Agentur verfolgen die aktuellen Entwicklungen ebenso gespannt wie Sie. Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind, die Chancen stehen gut, dass Sie in irgendeiner Weise davon betroffen sind – und Ihre Content Marketing Strategien ebenfalls.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur unterstützt Unternehmen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – und gern auch Sie!    

Corona mischt die Karten neu: Tipps für Ihre Content Marketing Strategien

Hier sind ein paar Tipps für Ihre Content Marketing Strategien in diesen beispiellosen, beunruhigenden und verrückten Zeiten.

Versuchen Sie nicht, die Situation zu Ihrem Vorteil zu nutzen

Das sollte selbstverständlich sein, aber auf Konversion ausgerichtete Inhalte und alles, was ausschließlich auf den Verkauf ausgerichtet ist, ist im Moment nicht der richtige Weg. Die Menschen machen sich große Sorgen – um ihre Gesundheit, um die Wirtschaft und um den Zustand der Welt im Allgemeinen – und das Letzte, was sie brauchen, sind Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen pushen, statt zu versuchen, ihre Gemeinschaften zusammenzubringen. Natürlich sollten Sie Ihre Content Marketing Strategien nicht komplett über Bord werfen – aber lassen Sie bitte etwas mehr Fingerspitzengefühl walten.

Apropos Gemeinschaft, jetzt ist es an der Zeit, sich darauf zu konzentrieren

Wegen der sozialen Distanzierung und Selbstquarantäne fühlen sich die Menschen heute mehr denn je abgekoppelt. Nutzen Sie diesen Moment, um sich auf den Aufbau und die Förderung Ihrer Gemeinschaft zu konzentrieren – denn da fast alle persönlichen Veranstaltungen abgesagt werden, ist es für Ihre Gemeinschaft praktisch unmöglich, sich offline zu treffen. Und wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie das machen sollen, scheuen Sie sich nicht zu fragen. Wir sind sicher, dass Ihre Fans und Anhänger jetzt mehr denn je gerne Ihre Stimmen hören und Ihre Meinungen berücksichtigen würden.

Beurteilen Sie Ihre bestehenden Inhalte neu

Alles, wirklich alles, was Sie veröffentlichen wollen, muss überprüft werden. Gilt die Botschaft zu diesen Zeiten noch? Zum Beispiel muss ein Beitrag über Ostern mit dem Verweis auf das “Zusammenkommen zum Osterbrunch” wahrscheinlich überarbeitet werden. Klingt irgendetwas unsensibel, jetzt, da die Welt eine globale Krise durchmacht? Aller Wahrscheinlichkeit nach schon – aber das ist keine schlechte Sache. Es ist immer besser, Vorsicht walten zu lassen, als zu sehr etwas erzwingen zu wollen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Wir arbeiten für Kunden in Köln, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf – und gern auch für Sie!

           

Setzen Sie Ihre Content Marketing Strategien kreativ um

Je nach Branche sollten Sie jetzt bei Ihren inhaltlichen Ideen besonders kreativ sein. Wenn Ihr Unternehmen über stationäre Geschäfte verfügt oder sich in irgendeiner Weise auf persönliche Dienstleistungen oder Aktivierungen verlässt, sind Sie vielleicht verwirrt, wie Sie jetzt vermarkten sollen. Sie können den Leuten schließlich nicht sagen, sie sollen “in die Läden gehen”, wenn alle Ihre Geschäfte geschlossen oder nur begrenzt erreichbar sind. Dies geht auf den ersten Tipp zurück: Verkaufen Sie jetzt nicht. Denken Sie über Inhalte nach, die im Zusammenhang mit dem Fachwissen Ihres Unternehmens stehen und die für Ihre Gemeinde in diesen Zeiten nützlich wären. Ein paar Beispiele:

  • Wenn Sie ein Elektronikunternehmen sind, erstellen Sie Inhalte rund um die Reparatur gewöhnlicher Haushaltsgeräte.
  • Wenn Sie eine Spielzeugfirma sind, geben Sie Ideen für Spiele, die Familien gemeinsam spielen können.
  • Wenn Sie eine Gesundheits- oder Fitnessmarke sind, tauschen Sie Übungen aus, die zu Hause durchgeführt werden können.
  • Wenn Sie sympathisch sind, erstellen Sie ein benutzerdefiniertes “Homeoffice”-Bingo-Board.

kreative-content-marketing-strategien

Dies ist tatsächlich eine erstaunliche Zeit, um mit neuen Content Marketing Strategien oder Plattformen zu experimentieren, die Sie noch nicht ausprobiert haben. Versuchen Sie sich vielleicht im Live-Streaming, probieren Sie Augmented Reality oder posten Sie eine TikTok-Herausforderung. Die Einsätze sind gering, und jeder steht in unerforschten Gewässern – es gab also noch nie eine bessere Zeit zum Experimentieren! Schließlich wissen Sie nicht, worauf Ihr Kundenstamm wirklich reagiert.

Möglicherweise müssen Sie auch kreativ mit den Ressourcen umgehen, die Ihre Marketingabteilung im Moment einsetzt. Da Büros und Studios geschlossen werden, sind fotografisch fokussierte Inhalte eher keine brauchbare Option. Aber Grafikdesign und Grafikanimationen sind es, also lehnen Sie sich daran an – oder gehen Sie vergangene Fotoshootings durch und finden Sie heraus, wie Sie einige dieser Bilder in neuen Beiträgen wiederverwenden können.

Wie alle Dinge wird auch dies vergehen. Was aber bleibt, sind die neuen Erfahrungen, die ein Gewinn für Ihr Unternehmen sein können und die Sie lehren, dass Content Marketing Strategien vielseitiger sind, als sie auf den ersten Blick erscheinen mögen.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Unsere Agentur betreut Kunden in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena – und gern auch Sie!

       
 

Bildquellen: Pixabay, Pexels

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: