0%

 

Digitales Marketing im Metaversum

digital-marketing-im-metavers

Das Metaverse ist nicht länger ein auf die Zukunft beschränktes Konzept aus dem Weltraum. Viele vorausschauende Marken haben bereits eine Präsenz in dieser virtuellen Welt aufgebaut. Obwohl es sein volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft hat, gewinnt das Metaverse immer mehr an Zugkraft. Der weltweite Markt für Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (MR) wird bis 2024 voraussichtlich rund 300 Milliarden US-Dollar wert sein. Daher ist es hilfreich zu wissen, worum es geht! In diesem Artikel erörtern wir als Online-Marketing-Agentur, was das Metaverse ist und was es für die Zukunft des digitalen Marketings bedeuten könnte.


Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

           

    Was ist das Metaversum?

    Das Metaversum ist ein gemeinsam genutzter virtueller Raum, in dem Benutzer miteinander und mit ihrer Umgebung interagieren können. Es umfasst die virtuelle Realität (oder virtuelle Welten), die auch dann aktiv bleibt, wenn sie nicht genutzt wird, sowie die erweiterte Realität, die Elemente der realen und der digitalen Welt miteinander verbindet. Die Nutzer haben einen Avatar und können über ihre Avatare mit anderen interagieren.

    3D-Version des Internets

    Einige Experten haben es als eine “3D-Version des Internets” bezeichnet, in der die Menschen ihr Online-Leben verbringen können. Sie sehen es als die Verschmelzung von Internet und Computer und erklären es wie folgt:


    Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

    Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

               

      “Als diese beiden Technologien (Internet und Computer) aufkamen, waren alle Interaktionen in erster Linie textbasiert (E-Mails, Nachrichten, Benutzernamen, E-Mail-Adressen). Dann wurden sie langsam medienbasierter (Fotos, Videos, Livestreams). Die nächste Steigerung der Benutzeroberfläche und der Benutzererfahrung ist 3D. Zweitens: Wenn wir uns vorstellen, dass wir mit [einem] Mobiltelefon einen Computer in der Tasche haben und das Internet jederzeit verfügbar ist, dann können wir uns das Metaversum so vorstellen, dass wir uns immer in einem Computer und im Internet befinden.”

      Meta hat 10.000 Mitarbeiter eingestellt

      Es überrascht nicht, dass keine Marke so sehr auf das Metaversum versessen ist wie Meta (ehemals Facebook Inc.). Das Unternehmen hat 10.000 Mitarbeiter eingestellt, um seine Entwicklung zu unterstützen. In Anbetracht der Tatsache, dass das Unternehmen Eigentümer von Facebook, Instagram und WhatsApp ist, werden seine Metaversen-Bestrebungen mit Sicherheit einen großen Einfluss haben. Daher sollte man sein Marketingpotenzial nicht ignorieren!

      Dienstleistung im Metaverse erfolgreich vermarkten

      Ein effektiver Weg, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung im Metaverse erfolgreich zu vermarkten, ist die Nachahmung Ihrer Marketingstrategie aus dem echten Leben. Die Schaffung eines Marketingerlebnisses, das auf dem aufbaut, was bereits für Ihre Marke funktioniert, wird Ihr bestehendes Publikum ansprechen und die Markenkonsistenz aufrechterhalten. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise stark auf visuelle Werbung setzt, sollten Sie die Erstellung digitaler Plakatwände in Betracht ziehen.

      Genau wie das eigene Idol aussehen

      Online-Spieleplattformen wie Fortnite und Roblox haben das Metaverse zu ihrem Vorteil genutzt, indem sie Konzerte in ihren eigenen digitalen Welten veranstaltet haben. Ihre Plattformen sind bereits gut auf große interaktive Live-Events vorbereitet, so dass sie ihre Stärken erfolgreich ausspielen können. Marshmello war einer der ersten Künstler, der dies tat, und gewann zusätzlichen Markenwert, indem er in Fortnite “benutzerdefinierte Skins” anbot. Dies ermöglichte es eingefleischten Fans, genau wie ihr Idol auszusehen, während sie sich das Event ansahen und dann später das Spiel spielten.


      Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

      Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                 

        10,7 Millionen Spieler nahmen an dem In-Game-Event teil, was einen neuen Spitzenwert für die gleichzeitige Spielerzahl darstellt. In dieser Zahl sind jedoch nicht die Spieler enthalten, die das Konzert auf Plattformen wie Twitch live gestreamt haben! Die tatsächliche Reichweite des digitalen DJ-Sets war viel größer und ist noch nicht abgeschlossen. Die offizielle Zusammenfassung, die auf Marshmellos YouTube-Kanal gepostet wurde, wurde seit dem Upload fast 62 Millionen Mal angesehen!

        Von technologischen Entwicklungen profitieren

        Die Spieleindustrie ist nicht die einzige, die von diesen technologischen Entwicklungen profitiert. Das britische Einzelhandelsunternehmen Marks and Spencer (M&S) erforscht, wie die Augmented-Reality-Technologie das Einkaufserlebnis seiner Kunden revolutionieren könnte. Das Unternehmen testet seit 2022 eine neue Smartphone-App namens “List & Go”. Mit dieser praktischen App können Kunden eine Liste ihrer gewünschten Produkte erstellen und sich im Geschäft orientieren, um sie zu finden. Die Software nutzt die Kamerabilder der Smartphones der Nutzer und blendet Pfeile und einen Kompass ein, um die Kunden in Echtzeit zu leiten.

        Nutzerorientiertes Marketing

        Auch Luxusmarken testen die Möglichkeiten. Gucci kuratierte eine Werbeumgebung, “The Gucci Gardens”, um seine neue Kollektion zu präsentieren – und ergänzte sie mit exklusiven virtuellen Sammlerstücken. Die Besucher des Raums konnten ihre Avatare auch mit tragbaren” Gucci-Stücken ausstatten. Wie bei jedem Marketing ist es wichtig, die Zielgruppe im Auge zu behalten. Das Metaverse erreichte im März dieses Jahres den beeindruckenden Meilenstein von 400 Millionen monatlich aktiven Nutzern. Aktuelle Daten zeigen, dass 83,5 % dieser Nutzer unter 18 Jahre alt sind – also die Generation Z und (in geringerem Maße) die Millennials. Das bedeutet, dass eine effektive Metaverse-Marketingstrategie diese Generationen ansprechen muss.

        Was ist “Cumbraecraft”?

        Tech-affine Marken können auch größere, nutzerzentrierte Werbeprojekte in Betracht ziehen. Im April 2021 bauten drei Studenten der Universität Dundee eine genaue Nachbildung der Insel Cumbrae, einschließlich der Stadt Millport, auf einem Minecraft-Server. Das Projekt soll Schulkinder dazu anregen, sich mit dem Erbe der Insel auseinanderzusetzen, und verfügt über einen Hafen, eine Kathedrale und acht integrierte Unterrichtsstunden. Die Fertigstellung der Insel, die den Namen “Cumbraecraft” trägt, zeigt, wie das Metaverse ein wertvolles, interaktives Unterrichtsmittel sein kann. Die Schaffung digitaler Orte erweitert die Zugänglichkeit über physische Räume hinaus. Das Format ist auch für die jüngere Generation interessant und daher eine Erkundung wert!


        Sie benötigen Unterstützung?  +49 (0) 341 870984-0   |   marketing@4iMEDIA.com

        Schreiben Sie uns gern hier eine kurze Nachricht!

                   

          Denken Sie daran, dass es beim Metaverse auch um Online-Community und Verbindungen geht. Die von den Nutzern der Plattform erstellten Inhalte werden bevorzugt, daher sollten Sie jede Gelegenheit nutzen, um Partnerschaften mit bestehenden Urhebern einzugehen.

          Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir wirklich verstehen, was das Metaverse für kleine Unternehmen bedeutet und wie sie davon profitieren können. Wir hoffen jedoch, dass dieser Artikel Ihnen einige Einblicke in das Metaverse und die Online-Marketingtaktiken, die Sie darin einsetzen können, gegeben hat.

          Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

          Kay Schönewerk

          Sie interessieren sich für unsere Agentur 4iMEDIA? Schreiben Sie mir einfach hier!
          Tim Wonafurt
          Ihr Ansprechpartner bei unserer Agentur 4iMEDIA

          ✆ +49 (0) 341 - 870 984-0
          ✉   ✆   ⧉